Klassiker

Casatiello Napoletano – deftiges Osterbrot aus Neapel

Dieser herzhafte Kuchen mit einer Füllung aus Salami, Pecorino und hartgekochten Eiern ist ein echter Klassiker des italienischen Osterfests. Wir zeigen euch, wie ihr den Kuchen zu Hause machen könnt – für echtes, italienisches Oster-Flair.

Till
Till, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

1 Std

30 Min

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Teig:

120 ml
Wasser
10 g
Hefe, frisch
1 TL
Zucker
30 g
Schmalz
300 g
Mehl (Type 00)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Salz und Pfeffer

Für die Füllung:

100 g
Salamis
100 g
Pecorino
3
Eier, Größe M

Für die Glasur:

1
Ei, Größe M
2 ml
Wasser

Du brauchst:

Schüssel Schneebesen Sieb Messer Schneidebrett Nudelholz Backpapier Springform, Ø 20 cm Backofen Pinsel

Zubereitung

Teig für Castiello Napoletano wird geknetet Teig für Castiello Napoletano wird geknetet

1 / 5

Für den Teig Wasser, Hefe und Zucker in einer Schüssel glatt rühren. Mehl, Schmalz, Salz und Pfeffer dazu geben und alles zu einem elastischen Teig kneten. Den Teig ca. 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.


120 ml Wasser | 10 g Hefe, frisch | 1 TL Zucker | 30 g Schmalz | 300 g Mehl (Type 00) | Salz und Pfeffer
Schüssel | Schneebesen
Füllung für Casatiello Napoletano wird auf Holzbrett vorbereitet Füllung für Casatiello Napoletano wird auf Holzbrett vorbereitet

2 / 5

Für die Füllung Salami und Pecorino klein schneiden.


100 g Salamis | 100 g Pecorino
Messer | Schneidebrett
Füllung wird mit Teig für Casatiello Napoletano eingerollt Füllung wird mit Teig für Casatiello Napoletano eingerollt

3 / 5

Teig vor dem Weiterverarbeiten nochmals durchkneten. Ca. ein Fünftel des Teigs beiseite legen. Den Rest auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit der Füllung belegen und der Länge nach einrollen. Teigrolle in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 20 cm) geben und noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Nudelholz | Backpapier | Springform, Ø 20 cm
Eier werden auf Casatiello Napoletano verteilt und mit Teig dekoriert Eier werden auf Casatiello Napoletano verteilt und mit Teig dekoriert

4 / 5

In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Die Eier (für die Füllung) auf dem Teig in der Form verteilen. Für die Deko den beiseitegelegten Teig zu 6 dünnen Strängen rollen. Die Teigstränge kreuzweise über die Eier legen und festdrücken.


3 Eier, Größe M
Backofen
Casatiello Napoletano mit Ei bestreichen Casatiello Napoletano mit Ei bestreichen

5 / 5

Für die Glasur das Ei trennen. Eigelb und Wasser miteinander verquirlen und den Teig damit einpinseln. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen bis er eine goldbraune Farbe erhält.


1 Ei, Größe M | 2 ml Wasser
Pinsel

Die Unterseite der Eier etwas einfetten, dann kleben sie beim Backen nicht an. In unserem Artikel Ostern in Italien erfährst du alles rund um das italienische Osterfest!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...