Anzeige
Vegetarisch

Quiche mit Wurzelgemüse und bunten Möhren

(72)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Hier kommt unser Herbst-Upgrade des französischen Klassikers: Auf dieser Quiche landet neben der obligatorischen Ei-Sahne-Mischung buntes Herbstgemüse vom Feinsten – Pastinaken, Petersilienwurzel, bunte Möhren – bon appetit!

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
300
g
Quicheteige, aus dem Kühlregal
Butter, zum Einfetten
Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben
2
Pastinaken
1
Petersilienwurzel
2
Möhren, gelb
2
Möhren, violett
Salz
1
TL
Zucker
4
Eier, Größe M
250
g
Sahne, 30 % Fett
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Backofen Quicheform Nudelholz Messer Schneidebrett Sparschäler Schüsseln Backblech
schließen

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/ Unterhitze: 200 °C).  Quiche-Teig ausrollen und das Papier entfernen. Quiche-Form einfetten und mehlieren. Quiche-Teig in die Form setzen und an den Rändern mit dem Nudelholz abrollen.


300 g Quicheteige, aus dem Kühlregal | Butter, zum Einfetten | Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben
Backofen | Nudelholz

2 / 3

Pastinaken, Petersilienwurzel und Möhren waschen, trocknen, schälen und anschließend mit einem Sparschäler in längliche Scheiben hobeln. Gemüse in eine Schüssel geben und mit Salz und Zucker marinieren und 2–3 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Eier in eine weitere Schüssel schlagen, Sahne zugeben und miteinander verquirlen. Ei-Sahnemischung mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Pastinaken | 1 Petersilienwurzel | 2 Möhren, gelb | 2 Möhren, violett | Salz | 1 TL Zucker | 4 Eier, Größe M | 250 g Sahne, 30 % Fett | Pfeffer
Schneidebrett | Sparschäler | Schüsseln

3 / 3

Wurzelgemüsehobel in die Form geben und mit der Ei-Sahnemischung aufgießen. Dabei das Gemüse ein wenig auflockern, damit die Ei-Sahnemischung in die Zwischenräume fließt. Die Quiche auf ein Backblech setzen und auf mittlerer Schiene im Ofen für ca. 30 Minuten backen, in Stücke schneiden und servieren.


Quicheform | Messer | Backblech

Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr zu backfertigem Quiche- und Tarteteig von Tante Fanny greifen. Der vegane Frischteig ist wie gemacht für runde Backformen und direkt bereit zum Losbacken.

Wenn ihr Quiche mögt, probiert unbedingt auch unsere Mini-Quiche mit Spinat.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden