Zwei Schüsseln mit Erdbeerjoghurt, getoppt mit Beeren und Müsli auf einem weißen Untergrund mit blau-weiß-gestreifter Stoffserviette.
Schnell & Einfach

Frühstücksbowl mit Beeren

Frühstücksbowl mit Beeren – oder anders ausgedrückt: Selbstgemachter Erdbeerquark mit Heidelbeeren, Minze und Granola, der dir den Morgen versüßen wird! 

Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g Heidelbeeren
500 g Erdbeeren
250 g Magerquark, 10 % Fett
4 EL Honig
100 g Granola
2 Stiele Minze

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Schneebesen Schüsseln Stabmixer Gefäße, hoch

Zubereitung

Fruehstuecksbowl Mit Beeren Erdbeeren Klein Schneiden

1 / 3

Heidelbeeren und Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Bei den Erdbeeren das Grün entfernen und Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden.


100 g Heidelbeeren | 500 g Erdbeeren
Schneidebrett | Messer
Beeren putzen
Fruehstuecksbowl Mit Beeren Quark Mit Erdbeerpuree Verrühren

2 / 3

Zwei Drittel der Erdbeeren in einem Gefäß pürieren und Erdbeerpüree mit Quark und Honig glattrühren. 


250 g Magerquark, 10 % Fett | 4 EL Honig
Schneebesen | Schüssel | Stabmixer | Gefäß, hoch
Fruehstuecksbowl mit Beeren Granola auf Quark verteilen

3 / 3

Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Quark auf 2 Schüsseln aufteilen und mit restlichen Beeren, Granola und Minzspitzen toppen.


100 g Granola | 2 Stiele Minze

Ihr wollt euer eigenes Granola machen? Wir hätten da was für euch: Salted Caramel Granola oder Granola mit Nüssen!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...