Daily Boom

Pizzabrot mit Kräutern

Ob als Beilage, zum Hauptgang oder als kleiner Snack abends vorm Fernseher – Pizzabrot mit mediterranen Kräutern ist immer ein guter Begleiter. Man kann es auch als Grundlage für Sandwiches verwenden. Ein echtes Allround-Talent. 

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

15 Min

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
21 g
Hefe, frisch
1 TL
Salz
500 g
Weizenmehl (Type 405)
30 g
Butter
3 EL
Olivenöl
1 EL
Oregano, getrocknet
1 EL
Thymian, getrocknet
1 EL
Meersalz, grob

Du brauchst:

Schüssel Schneebesen Sieb Backblech Backpapier
565 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
15 g
Fett
92 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Hefe in lauwarmes 250 ml Wasser bröckeln, salzen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Mehl in eine Schüssel sieben, mittig eine Kuhle formen. Butter und Hefe-Wasser-Gemisch zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.


21 g Hefe, frisch | 1 TL Salz | 500 g Weizenmehl | 30 g Butter
Schüssel | Schneebesen | Sieb
Hefeteig gehen lassen

2 / 2

Ofen vorheizen (E-Herd 225°C / Umluft 200°C). Teig nochmal kurz durchkneten, in 12 gleiche Portionen teilen und zu ovalen Fladen (Dicke 0,5cm) ausrollen. Auf dem Backblech verteilen und mit einem Löffelstiel viele kleine Vertiefungen in den Teig drücken. Mit Olivenöl bestreichen, Kräutern und Meersalz darüberstreuen. Im Backofen ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


3 EL Olivenöl | 1 EL Oregano, getrocknet | 1 EL Thymian, getrocknet | 1 EL Meersalz, grob
Backblech | Backpapier

Knurrender Magen? Mit dem frischen Blech-Pizzateig von Tante Fanny ist euch der schnelle Pizza-Genuss sicher. Gibt’s in XXL (550 g), extra dick für „the American way of life“, klassisch mit Weizenmehl, mit Dinkel oder mit Sauerteig – aber immer vegan!

Dazu passt ein Dip aus rotem Pesto und Joghurt.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...