Sweets

Einfache Pfirsich-Tartelettes mit Joghurtcreme

Hier kommt die Mini-Version der Tarte: Tartelettes! Aus frischem Mürbeteig mit Pfirsich, luftiger Joghurtcreme und Nusscrumble – wir sagen bon appétit!

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen
260 g
Weizenmehl
1 Prise
Salz
80 g
Puderzucker
0,5 TL
Backpulver
1
Ei, Größe M
80 g
Butter
Öl, zum Einfetten
2
Pfirsiche
4 Zweige
Thymian
100 ml
Weißwein
200 g
Schlagsahne
1 Pck.
Vanillin-Zucker
150 g
Frischkäse
50 g
Nussmischung

Du brauchst:

Schöpfkelle Nudelholz Handrührgerät Schüssel Schneidebrett 6 Tartelettförmchen, Ø 10 cm
534 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
28 g
Fett
53 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Mehl, Salz, Puderzucker und Backpulver mischen. Ei und Butter zugeben. Erst mit den Knethaken eines Handrührgeräts, dann mit den Händen verkneten und ca. 10 Minuten kaltstellen. Anschließend den Teig in 6 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen (13-14 cm Ø). 6 Förmchen einfetten und mit Teig auslegen.


260 g Weizenmehl | 1 Prise Salz | 80 g Puderzucker | TL Backpulver | 1 Ei, Größe M | 80 g Butter | Öl, zum Einfetten
Nudelholz | Handrührgerät | Schüssel | Tartelettförmchen, Ø 10 cm

2 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C). Pfirsiche waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Weißwein und Thymian in einem Topf aufkochen. Pfirsiche zugeben und ca. 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Tartelettes im Ofen ca. 20 Minuten backen. 


2 Pfirsiche | 4 Zweige Thymian | 100 ml Weißwein
Schneidebrett

3 / 3

In der Zwischenzeit für die Creme Sahne und Vanillin-Zucker mit dem Schneebesen steif schlagen. Frischkäse vorsichtig unter die Sahne heben. Nussmix in einer Pfanne ohne Fett rösten. Anschließend grob hacken. Creme in die Tartelettes füllen, Pfirsichspalten darauf verteilen und mit Nüssen bestreuen.


200 g Schlagsahne | 1 Pck. Vanillin-Zucker | 150 g Frischkäse | 50 g Nussmischung

Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr zu backfertigem Quiche- und Tarteteig von Tante Fanny greifen. Der vegane Frischteig ist wie gemacht für runde Backformen und direkt bereit zum Losbacken.

Weil ihr ja nun Profis seid, backt euch doch auch diese bunten Mini-Quiches.

Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...