Mini-Quiches mit Mürbeteig

Sehen diese bunten Mini-Quiche nicht zum Anbeißen aus?! Die passen nicht nur auf jedes Partybuffet, sondern sorgen für jede Menge gute Stimmung! 

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen
150 g
Butter
300 g
Weizenmehl
3
Eier, Größe M
120 g
Cocktailtomaten, bunt
1
Schalotte
30 g
Manchego
0,5
Bio-Zitrone
80 g
Sahne, 30 % Fett
1 TL
Sambal Oelek
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
1 Stiel
Salbei
12
Mini-Salamis

Du brauchst:

Backofen Schüssel Frischhaltefolie Nudelholz 4 Tartelettförmchen, Ø 10 cm Gabel Messer Schneidebrett Küchenhobel Reibe Saftpresse
745 kcal
Energie
60 g
Eiweiß
156 g
Fett
57 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155°C). Für den Mürbeteig Butter würfeln und mit Mehl in einer Schüssel vermengen. 1 Ei zugeben und zu einem Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 15 Minuten ins Gefrierfach stellen. 


150 g Butter | 300 g Weizenmehl | 1 Ei, Größe M
Backofen | Frischhaltefolie | Messer

2 / 5

Teig in 4 Teile teilen, rund ausrollen, in 4 Tarteförmchen (Ø 10 cm) legen und andrücken. Anschließend mit einer Gabel einstechen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 10 Minuten vorbacken.


Nudelholz | Tartelettförmchen, Ø 10 cm | Gabel

3 / 5

In der Zwischenzeit Tomaten waschen und halbieren. Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden. Manchego hobeln. Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.


120 g Cocktailtomaten, bunt | 1 Schalotte | 30 g Manchego | 0,5 Bio-Zitrone
Reibe
Parmesan hobeln

4 / 5

Für die Füllung Sahne mit Sambal Oelek, Zitronenabrieb und –Saft und restlichen Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Salbei waschen, trocken schütteln, Blätter fein hacken und unter die Sahne-Ei-Mischung rühren.


80 g Sahne, 30 % Fett | 1 TL Sambal Oelek | 2 Eier, Größe M | Salz | Pfeffer | Muskatnuss, gerieben | 1 Stiel Salbei
Schüssel | Schneidebrett
Kräuter schneiden

5 / 5

Tomaten, Zwiebeln und Mini-Salamis auf die Tarteförmchen verteilen und mit der Sahne-Ei-Mischung auffüllen. Mini-Quiches auf mittlerer Schiene Im Ofen ca. weitere 15 Minuten backen. Anschließend mit Manchego garnieren.


12 Mini-Salamis

Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr zu backfertigem Quiche- und Tarteteig von Tante Fanny greifen. Der vegane Frischteig ist wie gemacht für runde Backformen und direkt bereit zum Losbacken.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...