Pesto alla cetarese in Mörser auf dunklem Untergrund

Pesto alla cetarese

Dieses würzig-aromatische Pesto bringt neuen Schwung in euer Pesto-Repertoire. Mit Mandeln, Pinienkernen, Sardellen, Oliven und vielem mehr bekommt ihr ein absolutes Geschmackswunder.

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
50 g Mandeln, blanchiert
50 g Pinienkerne
50 g Walnusskerne
2 Sardellenfilets
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
10 Stiele Basilikum
5 Stiele Petersilie, glatt
75 g Grüne Oliven, ohne Stein
75 g Schwarze Oliven, ohne Stein
20 g Kapern
100 ml Olivenöl
Salz

Du brauchst:

Schneidebretter Herd Pfannen Stabmixer Gefäße, hoch Messer

Zubereitung

Nüsse werden in einer Ofanne angeröstet

1 / 3

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Anschließend grob hacken.


50 g Mandeln, blanchiert | 50 g Pinienkerne | 50 g Walnusskerne
Schneidebrett | Herd | Pfanne | Messer
Zutaten für Petso alla cetarese werden fein geschnitten

2 / 3

Sardellen fein hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch klein schneiden.


2 Sardellenfilets | 1 Knoblauchzehe | 1 Chilischote
Zutaten für Pesto alla cetarese werden in Mörser zerkleinert

3 / 3

Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und mit den Oliven und Kapern grob hacken. Alle Zutaten in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer pürieren, Olivenöl zugeben und mit Salz abschmecken.



10 Stiele Basilikum | 5 Stiele Petersilie, glatt | 75 g Grüne Oliven, ohne Stein | 75 g Schwarze Oliven, ohne Stein | 20 g Kapern | 100 ml Olivenöl | Salz
Stabmixer | Gefäß, hoch

Pesto-Lover aufgepasst, habt ihr schon mal Minz-Pesto oder Pistazien-Pesto probiert?

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...