Daily Boom

Panierte Hähnchenbrust mit Süßkartoffelpüree

Ein Koch, ein Rezept, 15 Minuten! Im KITCHEN KIOSK brät Hannes leckere Hähnchenschnitzel, dazu gibt's Süßkartoffelpürree mit Dill. Unser Tipp: Mit Chips servieren.

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300 g
Süßkartoffeln
Salz
2
Hähnchenbrustfilets, à 150 g
Pfeffer
1
Ei, Größe M
1 TL
Weizenmehl (Type 405)
50 g
Paniermehl
8 EL
Olivenöl
0,5 Bunde
Dill
40 ml
Chicken Chili Sauce

Du brauchst:

Sparschäler Herd Topf Kartoffelstampfer Küchenpapier Messer Schneidebrett Pfanne

Zubereitung

1 / 4

Süßkartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Anschließend abgießen und mit einem Kartoffelstampfer stampfen.


300 g Süßkartoffeln | Salz
Sparschäler | Herd | Topf | Kartoffelstampfer

2 / 4

In der Zwischenzeit Hähnchenbrustfilets bei Bedarf kalt abspülen und trocken tupfen. Anschließend mittig einschneiden und umklappen. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Hähnchenbrustfilets, à 150 g | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett

3 / 4

Ei verquirlen. Hähnchen zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt Paniermehl wälzen. Öl in der Pfanne erhitzen und panierte Hähnchenbrustfilets darin rundherum 8–10 Minuten braten.


1 Ei, Größe M | 1 TL Weizenmehl (Type 405) | 50 g Paniermehl | 8 EL Olivenöl
Pfanne

4 / 4

In der Zwischenzeit Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Dill und Chilisauce unter das Süßkartoffelpüree rühren. Süßkartoffelpüree mit Hähnchenbrust anrichten.


40 ml Chicken Chili Sauce | 0,5 Bunde Dill

Hähnchen panieren ist ganz eurem Geschmack? Dann probiert unsere knusprigen Chicken Fingers oder unser Rezept für Fried Chicken mit Mais-Chili-Dip.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...