Daily Boom

Panierte Hähnchenbrust mit Süßkartoffelpüree

(0)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ein Koch, ein Rezept, 15 Minuten! Im KITCHEN KIOSK brät Hannes leckere Hähnchenschnitzel, dazu gibt's Süßkartoffelpürree mit Dill. Unser Tipp: Mit Chips servieren.

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300
g
Süßkartoffeln
Salz
2
Hähnchenbrustfilets, à 150 g
Pfeffer
1
Ei, Größe M
1
TL
Weizenmehl (Type 405)
50
g
Paniermehl
8
EL
Olivenöl
0,5
Bunde
Dill
40
ml
Chicken Chili Sauce
schließen

Du brauchst:

Sparschäler Herd Topf Kartoffelstampfer Küchenpapier Messer Schneidebrett Pfanne
schließen

Zubereitung

1 / 4

Süßkartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Anschließend abgießen und mit einem Kartoffelstampfer stampfen.


300 g Süßkartoffeln | Salz
Sparschäler | Herd | Topf | Kartoffelstampfer

2 / 4

In der Zwischenzeit Hähnchenbrustfilets bei Bedarf kalt abspülen und trocken tupfen. Anschließend mittig einschneiden und umklappen. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Hähnchenbrustfilets, à 150 g | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett

3 / 4

Ei verquirlen. Hähnchen zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt Paniermehl wälzen. Öl in der Pfanne erhitzen und panierte Hähnchenbrustfilets darin rundherum 8–10 Minuten braten.


1 Ei, Größe M | 1 TL Weizenmehl (Type 405) | 50 g Paniermehl | 8 EL Olivenöl
Pfanne

4 / 4

In der Zwischenzeit Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Dill und Chilisauce unter das Süßkartoffelpüree rühren. Süßkartoffelpüree mit Hähnchenbrust anrichten.


40 ml Chicken Chili Sauce | 0,5 Bunde Dill

Hähnchen panieren ist ganz eurem Geschmack? Dann probiert unsere knusprigen Chicken Fingers oder unser Rezept für Fried Chicken mit Mais-Chili-Dip.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...