Fried Chicken Wings mit Mais-Chili-Dip in einer Schale neben Bierflaschen auf Holzuntergrund

Fried Chicken mit Mais-Chili-Dip

Jeder hat sie schon mal gegessen, aber habt ihr sie auch schon mal nachgekocht? Hannes zeigt euch, wie ihr Fried Chicken ganz einfach selber machen könnt.

Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4 Hähnchenschenkel, à 150 g
2 Eier
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Chilipulver
0.5 TL Salz
20 g Weizenmehl
80 g Panko-Mehl
1 l Rapsöl
2 Maiskolben, vorgegart
8 Zweige Koriander
150 g Chicken Chili Sauce

Du brauchst:

Schöpfkellen Schneebesen Schüsseln Schneidebretter Töpfe, hoch Messer
631 kcal
Energie
49 g
Eiweiß
33 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Hähnchenschenkel abspülen, trocken tupfen und jeweils am Knochen halbieren. Eier mit Knoblauchpulver, Chilipulver und Salz verrühren.


4 Hähnchenschenkel, à 150 g | 2 Eier | 1 TL Knoblauchpulver | 1 TL Chilipulver | TL Salz
Schneebesen | Schüssel | Schneidebrett | Messer

2 / 4

Hähnchenschenkel in Mehl, Ei und Panko wenden. Öl im hohen Topf erhitzen und die Hähnchenschenkel ca. 10 Minuten darin ausbacken.


20 g Weizenmehl | 80 g Panko-Mehl | 1 l Rapsöl
Topf, hoch

3 / 4

Mais vom Kolben herunterschneiden. Koriander waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Mit Mais und Chicken Chili Soße vermengen.


2 Maiskolben, vorgegart | 8 Zweige Koriander | 150 g Chicken Chili Sauce

4 / 4

Hähnchenschenkel mit Maissalat servieren.


Die richtige Öltemperatur bestimmt man mit einem einfachen Trick. Dafür einen Holzlöffel in das heiße Öl halten. Sobald Blasen vom Holzlöffel aufsteigen, ist die Temperatur zum Frittieren perfekt. Weil Frittieren so schön sein kann, frittieren wir Spargel mit Sauce Tartare. Lecker!

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...