Pancake Pizza mit Kirschtomaten und Salami auf einem Holzbrett
Daily Boom

Pancake Pizza mit Kirschtomaten und Salami

Immer nur süße Pfannkuchen essen ist ja langweilig. Deshalb gibt's bei uns heute mal herzhafte Pancakes nach Pizza-Art – mit fruchtiger Tomatensauce, würziger Salami und leckerem Mozzarella.

Hannes, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Pancake:

200 g
Weizenmehl (Type 405)
0.5 TL
Salz
1 TL
Backpulver
0.25 TL
Natron
2
Eier, Größe M
180 ml
Milch, 3,5 % Fett
2 EL
Olivenöl
2 EL
Butterschmalz

Für den Belag:

4 Stiele
Oregano
4 Stiele
Basilikum
400 g
Tomaten, stückig, Dose
1 EL
Olivenöl
0.5 TL
Salz
125 g
Büffelmozzarella
80 g
Pecorino
800 g
Kirschtomaten, am Strunk
60 g
Fenchelsalami
20 g
Rucola

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Pfannen, Ø 26 cm Herd Pfannenwender Backbleche Backofen Messer Schneidebretter Schüsseln Siebe Reibe

Zubereitung

1 / 5

Für die Pancakes Mehl, Salz, Backpulver und Natron in einer großen Schüssel vermengen. Eier, Milch und Olivenöl verrühren und mit den Schneebesen des Handrührgerätes unter die Mehl-Mischung rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Ca. 10 Minuten ruhen lassen.


2 Eier, Größe M | 180 ml Milch, 3,5 % Fett | 200 g Weizenmehl (Type 405) | 0.5 TL Salz | 1 TL Backpulver | 0.25 TL Natron | 2 EL Olivenöl
Küchenwaage | Schüsseln | Handrührgerät, Schneebesen

2 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 250 °C). Für den Belag Oregano und Basilikum waschen, trocken schütteln, je zwei Stiele für die Garnitur beiseitelegen, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Tomaten aus der Dose, Olivenöl, grüne Kräuter und Salz in einer Schüssel verrühren.


400 g Tomaten, stückig, Dose | 4 Stiele Oregano | 4 Stiele Basilikum | 1 EL Olivenöl | 0.5 TL Salz
Backofen | Messer | Schneidebrett | Schüssel

3 / 5

Mozzarella abtropfen lassen und grob zupfen. Pecorino fein reiben. Kirschtomaten waschen und vorsichtig trockenreiben, sodass der Strunk erhalten bleibt.


800 g Kirschtomaten, am Strunk | 125 g Büffelmozzarella | 80 g Pecorino
Sieb | Reibe

4 / 5

Butterschmalz in einer Pfanne (ø ca. 26–28 cm) auf mittlerer Stufe erhitzen. Pancaketeig portionsweise hineingeben und ca. 2 Minuten goldbraun backen, bis sich Bläschen bilden, vorsichtig wenden und nochmals ca. 2 Minuten ausbacken. Pancake auf ein Backblech geben und mit Tomatensauce bestreichen. Pancake mit Käse, Kirschtomaten und Salami belegen und ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


2 EL Butterschmalz
Pfanne, Ø 26 cm | Herd | Pfannenwender | Backblech

5 / 5

Rucola waschen, trocken schütteln und mit den Kräutern auf der fertig gebackenen Pancake Pizza servieren. 


20 g Rucola

Deine Pancake Pizza kannst du natürlich auch vegetarisch belegen – zum Beispiel mit Zucchini oder Aubergine. Umgekehrt zum herzhaften Pancake sind natürlich auch süße Pizzen möglich. Wie wäre es beispielsweise mit fruchtiger Frühstückspizza oder Schokoladenpizza zum Nachtisch?

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...