Anzeige
Vegetarisch

Pan Pizza mit Ziegenkäse und Kräuterseitlingen

Wie wär’s heute mit Pizza aus der Pfanne? It’s a p(l)an! Dieses Prachtstück wird mit Ziegenkäse, Pilzen, getrockneten Tomaten und Oliven belegt. One pan, one love ­– besonders, wenn dabei Pizza involviert ist..

Hanno
Hanno, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Stücke

Für den Pizzateig:

21 g
Hefe, frisch
250 ml
Wasser, lauwarm
1 TL
Zucker
500 g
Weizenmehl (Type 405)
Salz
4 EL
Olivenöl

Für das Topping:

3 Stiele
Basilikum
1
französische Ziegenkäserolle, frisch
200 g
Kräuterseitlinge
2 EL
Olivenöl
50 g
Schwarze Oliven
50 g
Tomaten, getrocknet
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Schneebesen Handrührgerät, Schneebesen Messer Schneidebretter Gabel Nudelholz Pfanne Herd Sieb Geschirrtuch
373 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
15 g
Fett
47 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Hefe in einer Schüssel zerbröseln, Wasser zugeben und mit dem Schneebesen verrühren, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat. Zucker, Mehl, Salz und Olivenöl zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes oder der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt mit einem Küchentuch an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 


21 g Hefe, frisch | 250 ml Wasser, lauwarm | 1 TL Zucker | 500 g Weizenmehl (Type 405) | Salz | 4 EL Olivenöl
Küchenwaage | Schüsseln | Schneebesen | Handrührgerät, Schneebesen | Geschirrtuch
Hefeteig gehen lassen

2 / 5

Basilikum waschen, trocken schütteln, hacken und zusammen mit dem Ziegenkäse in eine Schüssel geben, Ziegenkäse mit einer Gabel zerdrücken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermengen. 


1 französische Ziegenkäserolle, frisch | 3 Stiele Basilikum | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebretter | Gabel

3 / 5

Den Pizzateig in gleichmäßige Stücke aufteilen und auf die Größe der Pfanne mit dem Nudelholz ausrollen. Pizzateig in die Pfanne setzen und gleichmäßig von beiden Seiten ca. 7 Minuten backen. Pizzateig anschließend mit dem Ziegenkäse bestreichen. 


Nudelholz | Pfanne | Herd

4 / 5

Kräuterseitlinge putzen und in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Kräuterseitlinge für ca. 2 Minuten anbraten. Oliven in einem Sieb abtropfen lassen, Oliven und getrocknete Tomaten fein schneiden und zusammen mit den Kräuterseitlingen auf die Pizza geben.


50 g Tomaten, getrocknet | 200 g Kräuterseitlinge | 50 g Schwarze Oliven
Sieb

5 / 5

Pizza mit Salz und Pfeffer würzen, in Stücke schneiden und servieren. 


Salz | Pfeffer

Für das perfekte Finish zum Servieren noch etwas Olivenöl über die Pizza geben. Und wenn one-pan-dishes dein Ding sind, dann schau dir doch mal unser One-Pan-Chicken mit Pilzen an! Besonders gut wird es übrigens mit französischer Ziegenkäserolle.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...