Kleine Pizzen mit Petersilien-Hummus und Hähnchen teilweise in Stücke zerteilt auf hellem Untergrund

Orientalische Hähnchen-Pizza

Wer behauptet, Essen mache nicht glücklich, ist noch nicht auf den Geschmack unserer Hähnchen-Pizza gekommen! Mit selbst gemachtem Petersilien-Hummus sorgt sie garantiert für orientalische Glücksgefühle!

Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
125 g Weizenmehl (Type 405)
4.5 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Knoblauchzehe
2 halbe Bunde Petersilie
1 Bio-Zitrone
300 g Kichererbsen, gegart
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Römersalat
2 Bio-Limetten
4 EL Honig
2 Hähnchenbrustfilets, à 150 g
Chilifäden

Du brauchst:

Schöpfkellen Stabmixer Schneidebretter Backbleche Töpfe Pfannen Backpapier
932 kcal
Energie
58 g
Eiweiß
29 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Ehe nicht alle Zutaten vor euch liegen, kann's nicht losgehen!


125 g Weizenmehl (Type 405) | 1.5 EL Olivenöl | 1 Prise Salz
Backblech | Backpapier

2 / 5

Backofen vorheizen (E-Herd: 230°C/ Umluft: 210°C). Mehl, 65 ml Wasser, 1 ½ EL Öl und Salz mischen. Anschließend alles auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3–5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig in vier Teile teilen, dünn ausrollen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im heißen Ofen 12-15 Minuten backen. 


1 Knoblauchzehe | 2 halbe Bunde Petersilie | 1 Bio-Zitrone | 300 g Kichererbsen, gegart | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 Prise Muskatnuss, gerieben
Stabmixer | Schneidebrett
Muskat reiben

3 / 5

Knoblauch schälen und grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Zitrone heiß waschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Kichererbsen abtropfen und mit Knoblauch, Petersilie, Zitronenabrieb und -saft, Salz, Pfeffer und Muskat fein mixen.


1 Römersalat | 2 Bio-Limetten | 4 EL Honig
Topf
Limette auspressen

4 / 5

Salat waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Limetten heiß waschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Honig in einem Topf erwärmen, mit Limettensaft aufkochen und Abrieb zugeben.


3 EL Olivenöl | 2 Hähnchenbrustfilets, à 150 g | 1 Prise Salz | Chilifäden
Pfanne

5 / 5

Teig aus dem Ofen nehmen und Backofen runterstellen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C). Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchen leicht salzen und in der Pfanne rundum anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit der Honig-Marinade übergießen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene ca. 6 Minuten im Ofen knusprig backen. Den fertig gebackenen Teig mit Hummus bestreichen. Salat auf dem Flammkuchen verteilen. Hähnchenbrust aufschneiden und auf den Flammkuchen legen. Mit Chilifäden garnieren.


Alternativ zum Petersilien-Hummus schmeckt auch Rote Bete Hummus. Klickt euch einfach hier zum Rezept weiter: Rote Bete Hummus.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...