Anzeige

Moules frites

Moules was? Moules sind auf französisch Miesmuscheln! Und die genießen wir in Weißwein und Suppengrün gekocht mit unserem Maille Senf Estragon und mit Pommes frites. Willkommen in der Bretagne.

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Pommes frites:

500 g
Kartoffeln, festkochend
4 EL
Olivenöl
Salz

Für die Muscheln:

1 kg
Miesmuscheln
250 g
Suppengemüse
1 Stk.
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
1 EL
Butter
150 ml
Weißwein
1 EL
Maille Senf mit Estragon

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Backblech Backpapier Backofen Sieb Topf Herd

Zubereitung

1 / 3

Für die Pommes Frites Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C). Kartoffeln waschen, abtrocknen, schälen und in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden. Kartoffelstifte auf einem mit Backpapier belegten Backblech mit Olivenöl vermengen und auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten backen. Gelegentlich wenden. Nach Backende die Pommes mit Salz würzen.


500 g Kartoffeln, festkochend | 4 EL Olivenöl | Salz
Backblech | Backpapier | Backofen

2 / 3

Für die Muscheln Miesmuscheln unter fließendem Wasser abspülen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Suppengrün außer die Petersilie waschen und abtrocknen. Sellerie und Möhren schälen und mit dem Lauch fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln.


1 kg Miesmuscheln | 250 g Suppengemüse | 1 Stk. Zwiebel | 2 Knoblauchzehen
Schneidebrett | Messer | Sieb | Topf | Herd

3 / 3

Butter in einem Topf zerlassen und darin das vorbereitete Gemüse ca. 2 Minuten dünsten. Mit Weißwein aufgießen, Senf einrühren, Muscheln zugeben und mit geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten bei mittlerer Stufen köcheln lassen. Petersilie vom Suppengrün waschen, trocken schütteln, fein hacken und beim Servieren über die Muscheln streuen.


1 EL Butter | 150 ml Weißwein | 1 EL Maille Senf mit Estragon

Auf keinen Fall mit Salz nachwürzen, da die Miesmuscheln von Natur aus schon sehr salzig sind. Probiert erstmal – und justiert dann nach. Ihr steht auf Muscheln und Seafood? Dann sollte dies Paella mit Meeresfrüchten und Chorizo euer nächstes Rezept sein!

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...