Italienische-Nudeln-mit-Filet-vom-Schwein-und-Schafsmilchkäse

Maccheroni mit Schweinefilet und Pecorino

Ihr könntet dreimal am Tag Pasta essen und braucht mal wieder was Neues? Wir haben die Lösung – diese Maccheroni mit knusprigen Schweinefleisch und würzigem Pecorino werden euch umhauen!

Till, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300 g Maccheroni
1 Zwiebel
300 g Schweinefilets
2 EL Olivenöl
300 g Tomaten, passiert
Salz und Pfeffer
50 g Pecorino

Du brauchst:

Herd Schneidebretter Messer Pfannen Reibe Siebe Töpfe

Zubereitung

Pasta-in-gesalzenes-Wasser geben

1 / 4

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten.


300 g Maccheroni
Herd | Sieb | Topf
Zwiebeln-in-Streifen-schneiden

2 / 4

Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Schweinefilet waschen, trocken tupfen, evtl. parieren und in Streifen schneiden.


300 g Schweinefilets | 1 Zwiebel
Schneidebrett | Messer
Schweinefilet-zu-angeschwitzten-Zwiebeln-geben

3 / 4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Fleisch zugeben und ca. 5 Minuten scharf anbraten. Mit Tomaten ablöschen und alles ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.


300 g Tomaten, passiert | 2 EL Olivenöl
Pfanne
Pecorino-über-Pasta-reiben

4 / 4

Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Maccheroni darin schwenken.
Vor dem Servieren Pecorino über die Pasta reiben.


50 g Pecorino | Salz und Pfeffer
Reibe

Pecorino aus reiner Schafsmilch hat hierfür den idealen Geschmack. Der schmeckt auch lecker zu Fileja mit Nduja oder Spaghetti Carbonara!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...