Foodboom Logo Final

Spaghetti Carbonara

Sahne und Kochschinken? Hat in klassischen Spaghetti Carbonara absolut nichts zu suchen. Das einzig wahre Rezept für den italienischen Klassiker besteht nur aus Eigelb, Guanciale und würzigem Pecorino.


Wissenswertes

Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Till

Tipp von Till:

Wenn man kein Guanciale bekommt, eignet sich auch Pancetta als Ersatz.

Spaghetti Carbonara

Sahne und Kochschinken? Hat in klassischen Spaghetti Carbonara absolut nichts zu suchen. Das einzig wahre Rezept für den italienischen Klassiker besteht nur aus Eigelb, Guanciale und würzigem Pecorino.

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

300 Gramm Gramm
Spaghetti
Spaghetti
200 Gramm Gramm
Guanciale di Amatrice
Guanciale di Amatrice
6
Eigelb (Größe M)
Eigelbe (Größe M)
50 Gramm Gramm
Pecorino
Pecorino
0
Pfeffer
Pfeffer
0
Salz
Salz

Zubereitung

1.
Schritt
Guanciale in einer gusseisernen Pfanne zubereiten

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser al dente kochen. Haut vom Guanciale abschneiden und anschließend in dicke Streifen schneiden. Guanciale ohne weiteres Fett in einer Pfanne anbraten.

2.
Schritt
Eigelb mit Pecorino in weißer Schüssel verquirlen

Eigelb mit Pecorino in einer Schüssel vermengen, mit etwas Nudelwasser vorsichtig angleichen, glatt rühren und mit Pfeffer würzen.

3.
Schritt
Eigelb mit Nudeln vermengen

Nudeln in der Pfanne mit dem Guanciale vermengen, die Eimischung in die Nudeln einrühren und für die Cremigkeit nach Bedarf weiteres Nudelwasser zugeben. Mit etwas Salz würzen und mit restlichem Pecorino garnieren.

Video zu Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara, die auf einem schwarzen teller sind und eine hand mit Gabel, die Spaghetti aufrollt

Die neuesten Rezepte