Anzeige
Portionierter Lammrücken mit Kräuterkruste und Risotto mit Tomaten auf einem Teller neben Besteck.

Lammrücken mit Kruste

Deftiger Lammrücken mit Kruste rockt deine Küche! Dazu gibt es ein mediterranes Risotto – we love it!

Claudius, Foodstyling

50 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
3 Schalotten
7 EL Olivenöl
250 g Risotto-Reis
800 ml Gemüsebrühe
200 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
50 g Parmesan, gerieben
0.5 Paprikas, rot
0.5 Paprikas, gelb
50 g Tomaten, getrocknet
1 Zucchini
2 Knoblauchzehen
4 EL Cashewkerne
2 EL Maille Senf mit Honig
4 Lammlachs, à 150 g
6 Stiele Thymian
2 Zweige Rosmarin
4 EL Olivenöl
30 g Butter
100 g Panko-Mehl
1 Eigelb
3 EL Maille Senf mit Honig
100 g Kirschtomaten

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Töpfe Pfannen
1347 kcal
Energie
78 g
Eiweiß
67 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Schalotten schälen und fein würfeln. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Reis darin anschwitzen bis sie glasig sind. Nach und nach Brühe und Wein zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30–35 Minuten garen.


3 Schalotten | 3 EL Olivenöl | 250 g Risotto-Reis | 800 ml Gemüsebrühe | 200 ml Weißwein
Messer | Schneidebrett | Topf

2 / 4

Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und ebenfalls würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Cashewnüsse grob hacken. Am Ende der Garzeit den Parmesan, Senf à la Provençale, Nüsse, Tomaten, Zucchini und Paprika unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Paprika, rot | Paprika, gelb | 50 g Tomaten, getrocknet | 1 Zucchini | 2 Knoblauchzehen | 4 EL Cashewkerne | 50 g Parmesan, gerieben | Salz | Pfeffer | 2 EL Maille Senf mit Honig

3 / 4

Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken. Lamm mit Salz, 2 EL Olivenöl und Kräuter einreiben. Butter, Panko, Eigelb und Kräuter-Senf verkneten und mit Salzt und Pfeffer würzen.


6 Stiele Thymian | 2 Zweige Rosmarin | 4 Lammlachs, à 150 g | Salz | 2 EL Olivenöl | 30 g Butter | 100 g Panko-Mehl | 1 Eigelb | 3 EL Maille Senf mit Honig | Pfeffer

4 / 4

Lammrücken in die heiße Pfanne ohne Fett anbraten. Backofen auf 125°C Ober/Unterhitze vorheizen und für 25 Minuten das Lamm auf einem Blech darin garen. Das Lamm aus dem Ofen nehmen und diesen auf Grill umschalten. Tomaten mit auf das Blech legen und mit Olivenöl beträufeln. Die Kruste auf entsprechende Größe schneiden und auf das Fleisch drücken. Nochmals für 3 Minuten im Ofen grillen.


100 g Kirschtomaten | EL Olivenöl
Pfanne

Die Kruste kann sehr gut vorbereitet und portionsweise eingefroren werden. Kruste ist nicht nur auf Fleisch lecker. Probiert unseren Rotbarsch mit Senf-Meerrettich-Kruste.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...