Lachs Vom Grill Auf Der Planke

Lachs vom Grill auf der Planke

Was ganz Feines fürs BBQ: Lachs vom Grill mit Apfel-Fenchel-Tzatziki. Fürs besondere Aroma sorgt die in Bier getränkte Planke, auf der das Lachsfilet über dem Feuer gegart wird.

Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für den Fisch

800 g Lachs
Pfeffer
1 TL Rosa Pfefferbeere, rosa
1.5 TL Meersalz, grob
3 TL Zucker
Chilipulver
1 Bio-Limette
0.33 l Bier

Für das Apfel Fenchel Tzatziki

0.5 Fenchelknollen
1 Apfel
1 Knoblauchzehe
Salz
150 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett
2 EL Olivenöl

Du brauchst:

Mörser Schneidebretter Schalen, 25 x 40 cm Zedernholzbrett Schneidebretter Messer Schüsseln

Zubereitung

1 / 6

Für die Gewürzmischung Pfeffer, Pfefferbeeren, Chilipulver, Meersalz und Zucker in den Mörser geben und fein zermahlen.


Pfeffer | 1 TL Rosa Pfefferbeere, rosa | Chilipulver | 1.5 TL Meersalz, grob | 3 TL Zucker

2 / 6

Den Grill auf 225° Celsius vorheizen. Lachs mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen, dann auf das Brett legen und großzügig mit der Gewürzmischung bestreuen. Limette waschen, trocken tupfen, Schale über den Lachs reiben. Saft auspressen und für das Tzatziki beiseitestellen.


800 g Lachs | 1 Bio-Limette

3 / 6

Planke in die Schale legen und ca. 10 Minuten mit Bier tränken. Planke abtropfen lassen und den Lachs darauf legen.


0.33 l Bier

4 / 6

Planke auf das Grillrost legen und den Kugel grill schließen, ca. 20 Minuten garen.


5 / 6

In der Zwischenzeit für das Tzatziki Fenchel waschen, entstrunken und fein raspeln. Apfel waschen und fein reiben. Knoblauch schälen und ebenfalls fein raspeln. Limettensaft, Salz, Griechischen Joghurt und Olivenöl hinzugeben und alles glatt rühren. Lachs mit einem Streifen Tzatziki garnieren und servieren.


0.5 Fenchelknollen | 1 Apfel | 1 Knoblauchzehe | Salz | 150 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett | 2 EL Olivenöl

6 / 6

Ihr habt Appetit auf mehr? Dann findet ihr in dem Artikel "Grillen mal anders" weitere ungewöhnliche Blogger-Rezepte. Und hier erfahrt ihr mehr über Sascha Lotzmann


Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...