Anzeige
Vegetarisch

Kürbisstrudel mit Feta

(5)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Kürbis mal anders: im Strudel mit Feta, Birne und Gewürzen. Den herbstlichen Strudel könnt ihr super vorbereiten, z. B. als Meal-Prep fürs Büro!

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400
g
Hokkaido-Kürbisse
4
EL
1
Knoblauchzehe
30
g
Ingwer
1
Chilischote, grün
1
Birne
4
Zweige
Rosmarin
200
g
Feta
Salz
Pfeffer
1
EL
Honig
2
EL
Paniermehl
1
Handvoll
Kürbiskern, geröstet
1
Filoteig, aus dem Kühlregal, ca. 250 g
8
EL
Pflanzenöl
50
g
Butter
schließen

Du brauchst:

Messer Reibe Backofen Schneidebrett Backblech Backpapier* Herd Pinsel Pfanne
schließen

Zubereitung

1 / 3

Kürbis waschen und in ca. 1x1 cm kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kürbis dazugeben, ca. 3 Minuten braten und dabei gelegentlich umrühren. In der Zwischenzeit Knoblauch und Ingwer schälen. Chili waschen und in feine Ringe schneiden. Birne ebenfalls waschen, entkernen und in ca. 1x1 cm kleine Würfel schneiden.


400 g Hokkaido-Kürbisse | 4 EL Olivenöl | 1 Knoblauchzehe | 30 g Ingwer | 1 Chilischote, grün | 1 Birne
Messer | Schneidebrett | Herd | Pfanne

2 / 3

Ingwer und Knoblauch zum Kürbis reiben, Chili und Birne ebenfalls dazugeben. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln klein hacken und mit dem Feta zum Kürbis geben. Alles miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Kürbismasse mit Paniermehl und Kürbiskernen vermengen, auf ein Blech geben und etwas abkühlen lassen.


4 Zweige Rosmarin | 200 g Feta | Salz | Pfeffer | 1 EL Honig | 2 EL Paniermehl | 1 Handvoll Kürbiskern, geröstet
Reibe | Backblech

3 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 220 °C). Filoteig-Blätter ausbreiten und je 5 Blätter übereinander legen, um einen Strudel zu formen. Dazwischen mit Öl bestreichen und mit der Kürbismasse belegen. Zusammenrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und beide Strudel bei mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. In der Zwischenzeit Butter in einem Topf schmelzen. Strudel alle 2 Minuten mit flüssiger Butter bestreichen, den Vorgang 5 x wiederholen.


1 Filoteig, aus dem Kühlregal, ca. 250 g | 8 EL Pflanzenöl | 50 g Butter
Backofen | Backpapier | Pinsel

Tipp: Mit dem backfertigen Filo- und Yufkateig von Tante Fanny spart ihr euch viel Zeit beim Backen und dürft ein perfektes, knusperdünnes Ergebnis erwarten.

Strudel geht auch in süß – wie wär's mit italienischem Apfelstrudel?

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden