Vegetarisch

Kürbis-Risotto mit Rosenkohl

Herbstlich bunt und lecker cremig: Unser vegetarisches Kürbisrisotto mit Rosenkohl und Granatäpfeln. Macht satt und glücklich und wärmt von innen!

Alina
Alina, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Risotto:

1
Zwiebel
200 g
Hokkaido-Kürbisse
80 g
Parmesan
2 EL
Olivenöl
180 g
Risotto-Reis
100 ml
Weißwein, trocken
450 ml
Gemüsebrühe
40 g
Butter
Salz
Pfeffer

Für das Topping:

2 EL
Olivenöl
100 g
Rosenkohl
Pfeffer
Salz
1
Granatapfel

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Reibe Topf Herd Pfanne
954 kcal
Energie
23 g
Eiweiß
50 g
Fett
93 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für das Risotto Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kürbis waschen, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln. Parmesan reiben.


1 Zwiebel | 200 g Hokkaido-Kürbisse | 80 g Parmesan

2 / 4

Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin anbraten. Reis zugeben und ca. 5 Minuten anbraten. Im Anschluss Kürbis zugeben und 5 weitere Minuten mitdünsten.


2 EL Olivenöl | 180 g Risotto-Reis

3 / 4

Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Unter ständigem Umrühren ca. 15 Minuten köcheln lassen, Butter und Parmesan einrühren und Risotto mit Pfeffer und Salz abschmecken.


100 ml Weißwein, trocken | 450 ml Gemüsebrühe | 40 g Butter | Salz | Pfeffer

4 / 4

Für das Topping Öl in einer Pfanne erhitzen. Rosenkohl putzen, in der Pfanne anrösten und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Granatapfel aufschneiden, Kerne herauslösen und zum Schluss dazugeben. Alles aus der Pfanne nehmen, auf dem Risotto verteilen und servieren.


2 EL Olivenöl | 100 g Rosenkohl | Pfeffer | Salz | 1 Granatapfel

Die heutigen Rosenkohlsorten sind alles andere als bitter! Die Bitterstoffe wurden nach und nach herausgezüchtet. Also keine Ausreden mehr: Ran an den Rosenkohl! Auch lecker: Unser Gerösteter Rosenkohl mit Mandeln und unsere Rosenkohl-Gnoochi mit Walnüssen.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...