Anzeige
Grundrezept

Klassischer Hefeteig

(37)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Nichts ist so meditativ, wie den Finger in frischen Hefeteig zu stecken. Hier kommt das Erfolgsrezept für den Klassiker – fluffig und lecker wie von Oma!

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Stück
250
ml
Milch, 3,5 % Fett
75
g
Zucker
21
g
Hefe, frisch
1
Ei, Größe M
500
g
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl (Type 405), für die Arbeitsfläche
1,5
TL
Meersalz
75
g
Butter, weich
schließen

Du brauchst:

Herd Küchenwaage Schneebesen Schälchen Schüssel, groß Handrührgerät, Knethaken Messer Schneidebrett Geschirrtuch Topf
schließen

Zubereitung

1 / 3

Milch in einem Topf auf dem Herd lauwarm erwärmen (nicht kochen!). Zucker dazugeben, Hefe hineinbröseln und mit einem Schneebesen umrühren, bis sich Zucker und Hefe aufgelöst haben.


250 ml Milch, 3,5 % Fett | 75 g Zucker | 21 g Hefe, frisch
Herd | Küchenwaage | Schneebesen | Topf

2 / 3

Ei in einem Schälchen verquirlen. Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen. Ei und Hefe-Milch zum Mehl geben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes ca. 3 Minuten kneten. Zuletzt Butter würfeln und nach und nach bei höherem Tempo ca. 5 Minuten unter den Teig kneten.


1 Ei, Größe M | Weizenmehl (Type 405), für die Arbeitsfläche | 1,5 TL Meersalz | 75 g Butter, weich
Schälchen | Schüssel, groß | Handrührgerät, Knethaken | Messer | Schneidebrett

3 / 3

Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Anschließend Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kneten und nach Belieben weiterverarbeiten.


Weizenmehl (Type 405), für die Arbeitsfläche
Geschirrtuch

Statt den Hefeteig selbst zu machen, könnt ihr auf frischen Pizzateig von Tante Fanny zurückgreifen. Der gelingt garantiert und ihr könnt ihn direkt zubereiten. Plus: Die Tante-Fanny-Pizzateige sind vegan.

Wenn kein warmer Ort vorhanden ist, einfach das Backofenlicht einschalten und den Teig im Ofen gehen lassen. Wie ihr den Teig zu einem mehrsträngigen Hefezopf flechten könnt, seht ihr in unserem bebilderten Tutorial.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...