Festlich

Kerzentorte für Halloween

(2)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Halloween-Desserts müssen nicht immer gruselig aussehen! Deswegen gibt es heute unsere Kerzentorte aus fertigem Wiener Boden mit Zitronenbuttercreme und Himbeersauce. Sieht nicht nur im schummrigen Kerzenschein schön aus.

Julia
Julia, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Stück

Für die Zitronenbuttercreme:

350
g
Butter, weich
3
Prisen
Salz
110
g
Puderzucker
150
g
Lemon Curd
3
EL
Zitronensaft
schließen

Für die Himbeersauce:

500
g
Himbeeren, TK
2
EL
Puderzucker
1
TL
Vanilleextrakt
schließen

Außerdem:

1
Packung
Wiener Boden, ca. 400 g
schließen

Für die Ganache:

100
g
Weiße Schokolade
60
ml
Sahne
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Schüssel Handrührgerät, Schneebesen 2 Spritzbeutel Messbecher Stabmixer Sieb Topf Herd Springform Messer Tortenplatte Ausstechform Palette Kühlschrank Metallschüssel
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für die Zitronenbuttercreme Butter, Salz und Puderzucker in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes hell cremig aufschlagen. Lemoncurd und Zitronensaft nach und nach dazugeben und unterrühren. Hälfte der Creme in einen Spritzbeutel füllen.


350 g Butter, weich | 3 Prisen Salz | 110 g Puderzucker | 150 g Lemon Curd | 3 EL Zitronensaft
Küchenwaage | Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen | Spritzbeutel

2 / 4

Für die Himbeersauce Himbeeren kurz antauen lassen. In einem hohen Gefäß Himbeeren mit Puderzucker und Vanilleextrakt mit dem Pürierstab zu einer Sauce mixen. Durch ein Sieb passieren und Kerne entsorgen. Die Sauce in 5 Teile teilen.


500 g Himbeeren, TK | 2 EL Puderzucker | 1 TL Vanilleextrakt
Messbecher | Stabmixer | Sieb

3 / 4

Aus jeder der 3 Wiener Böden (3-lagig, hell) 2 kleinere runde Böden (à 14 cm Ø) ausstechen, sodass 6 Böden entstehen. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und etwa 1 EL Buttercreme darauf verstreichen. Mit der Buttercreme aus dem Spritzbeutel einen ca. 0,5 cm hohen, geschlossenen Rand spritzen. In die Mitte einen Teil der Himbeersauce geben. Zweiten Boden auflegen. Mit den restlichen Böden, der Creme aus dem Spritzbeutel und Sauce auf die gleiche Weise verfahren. Obersten Boden nur mit Buttercreme bestreichen. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen. Rand der Torte mit dem Rest der Creme einstreichen und die Torte weitere 30 Minuten kalt stellen.


1 Packung Wiener Boden, ca. 400 g
Springform | Messer | Tortenplatte | Ausstechform | Palette | Kühlschrank

4 / 4

Für die Ganache weiße Schokolade fein hacken und mit der Sahne über einem warmen Wasserbad schmelzen. 10 Minuten abkühlen lassen und in einen Spritzbeutel füllen. Kerze in die Mitte der Torte stecken. Ganache am Rand der Torte herunterlaufen lassen. Kurz anziehen lassen, dann eine weitere Schicht am Rand herunterlaufen lassen, sodass der Effekt einer tropfenden Kerze entsteht. Torte bis zum Servieren kalt stellen.


100 g Weiße Schokolade | 60 ml Sahne
Topf | Herd | Spritzbeutel | Metallschüssel

Wenn ihr den Boden nicht kaufen wollt, dann probiert es mit unserem Biskuitteig. Oder keine Lust auf Torte zu Halloween? Dann schaut euch doch unsere Mumien-Donuts an!

Julia
Julia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden