Grundrezept

Biskuitteig selber machen

(100)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ein absolutes Basic: Biskuit! Mit diesem Rezept kommt ihr dem Backprofi-Sein einen Schritt näher. Also ab an's Handrührgerät und los geht's!

Julian
Julian, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
3
Eier, Größe M
125
g
Zucker
0,5
Packungen
Vanillin-Zucker
100
g
Weizenmehl
1
Msp.
Backpulver
schließen

Du brauchst:

Backofen Handrührgerät Backblech Backpapier
schließen

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 185°C/Umluft: 160°C). Eier, Zucker und Vanillinzucker cremig aufschlagen. Mehl und Backpulver vermengen und unter die Eimasse heben.


3 Eier, Größe M | 125 g Zucker | 0,5 Packungen Vanillin-Zucker | 100 g Weizenmehl | 1 Msp. Backpulver
Backofen | Handrührgerät

2 / 2

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. Abkühlen lassen.


Backblech | Backpapier

Den noch warmen Boden auf ein feuchtes mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. So lässt sich der Boden am einfachsten vom Backpapier lösen.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden