Kartoffel-Kürbis-Gnocchi mit Pancetta und Salbeibutter

Draußen wird es kälter und die Abende länger. Das ist die perfekte Gelegenheit sich mit diesen Kartoffel-Kürbis-Gnocchi mit Speck und Salbei aufzuwärmen.

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Gnocchi:

200 g
Kartoffeln, mehligkochend
250 g
Hokkaido-Kürbisse
75 g
Mehl (Type 00)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
75 g
Semmelbrösel
2
Eigelb, Größe M
1 Msp.
Muskat
1 EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zusätzlich:

50 g
Pancetta
50 g
Butter
2 Stiele
Salbei

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Sparschäler Topf Herd Schüssel Pfanne Kartoffelpresse

Zubereitung

Kartoffeln-und-Kürbis-in-grobe-Stücke-schneiden

1 / 6

Für die Gnocchi Kartoffeln waschen, schälen und grob würfeln. Kürbis waschen, trocken tupfen, entkernen und in grobe Stücke schneiden.


200 g Kartoffeln, mehligkochend | 250 g Hokkaido-Kürbisse
Schneidebrett | Messer | Sparschäler
Kürbis-und-kartoffeln-in-Salzwasser-kochen

2 / 6

Kürbis und Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Anschließend leicht ausdampfen lassen.


Topf | Herd
Gnocchi-Zutaten-vermengen

3 / 6

Kartoffeln und Kürbis mit einer Kartoffelpresse in eine Schüssel pressen. Masse mit den restlichen Gnocchizutaten vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.


75 g Mehl (Type 00) | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche | 75 g Semmelbrösel | 2 Eigelb, Größe M | 1 Msp. Muskat | Salz und Pfeffer
Schüssel | Kartoffelpresse
Gnocchi-Rolle-in-Stücke-zerteilen

4 / 6

Teig in ca. 2 cm dicke Stränge rollen und davon schräg kleine Stücke (ca. 4 cm) abschneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin rundherum anbraten.


1 EL Olivenöl
Speck-in-Streifen-schneiden

5 / 6

Pancetta in Streifen schneiden und in einer Pfanne kross anbraten. Salbei waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Butter zum Pancetta in die Pfanne geben, schmelzen lassen und Salbeiblätter dazugeben.


50 g Pancetta | 50 g Butter | 2 Stiele Salbei
Pfanne
Salbei-zu-den-Gnocchi-und-den-Speck-geben

6 / 6

Gnocchi in der Salbeibutter schwenken und mit Pancetta servieren.


Falls Gnocchiteig klebt, noch etwas Mehl einarbeiten. Auch lecker: Gnocchi mit Gorgonzola und Spinat-Gnocchi mit Käse.

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...