Spinat-Gnocchi mit Käse

Spinat-Gnocchi mit Käse

Selbst gemachte Gnocchi mit Ricotta und Spinat in Tomatensauce, mit Käse überbacken - klingt das nicht auch einfach hammermäßig für euch? Super lecker und schnell - macht's direkt zuhause nach!

Boris, Foodstyling

0 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Spinat-Nocken

250 g Blattspinat, TK
250 g Ricotta
2 Eier, Größe M
150 g Weizenmehl
50 g Parmesan
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat

Für die Tomatensauce

500 g Tomaten, passiert
1 Zwiebel
1 EL Butter
200 g Tomaten, passiert
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Zucker
2 TL Balsamico-Essig, hell

Sonstiges

125 g Mozzarella
30 g Pinienkerne
g Parmesan

Du brauchst:

Pfannen Reibe Auflaufformen Schöpfkellen Schneebesen
488 kcal
Energie
26 g
Eiweiß
23 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Spinat in einem Sieb auftauen lassen, ausdrücken und fein hacken. Tomaten waschen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und klein würfeln. 2 EL Tomatenwürfel beiseitestellen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in der Pfanne zerlassen und Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Passierte und restliche gewürfelte Tomaten zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig würzen.


2 TL Balsamico-Essig, hell | 1 TL Zucker | 1 Prise Pfeffer | 1 Prise Salz | 200 g Tomaten, passiert | 1 EL Butter | 1 Zwiebel | 500 g Tomaten, passiert | 250 g Blattspinat, TK
Pfanne

2 / 3

Reichlich Salzwasser in einem großen Topf erhitzen. Ricotta, Eier, Mehl und Parmesan in einer Schüssel vermengen. Spinat zugeben und verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit zwei Esslöffeln Nocken von der Spinatmasse abstechen und im nicht mehr sprudelnd kochenden Salzwasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.


1 Prise Muskat | 1 Prise Pfeffer | 50 g Parmesan | 150 g Weizenmehl | 2 Eier, Größe M | 250 g Ricotta | 1 Prise Salz
Gnocchi formen

3 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Tomatensauce in die Auflaufform füllen. Spinatnocken darauf geben. Mit 2 EL Tomatenwürfeln bestreuen. Mozzarella auseinanderzupfen und mit den Pinienkernen darüber streuen. Gnocchi auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten überbacken. Mit einem Sparschäler Parmesanspäne runterschälen und beim Servieren über die Gnocchi geben.


g Parmesan | 30 g Pinienkerne | 125 g Mozzarella
Reibe | Auflaufform
Um die richtige Teigkonsistenz zu erreichen, kann man eine Probe-Nocke garen. Zerfällt sie, sollte man noch etwas mehr Mehl zugeben.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...