Griechische Kalitsounia mit Spinat-Füllung auf einem Teller neben Schälchen mit Öl und Salz auf einem Holztisch.

Kalitsounia mit Spinat-Füllung

Perfekt als Snack oder Lunch on-the-go! Diesen griechischen Klassiker mit Spinat und Minze könnt ihr mit unserem Rezept ganz einfach nachmachen.

Boris, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
300 g Baby-Spinat
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
4 EL Honig
Frischkäse
Salz
0.5 Bunde Minze
2 Eier, Größe M
4 EL Schlagsahne
4 EL Sesam
4 Blätter Yufka Teigblätter

Du brauchst:

Töpfe Schüsseln Backbleche Pinsel
396 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
22 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 180°C/ Gas: s. Hersteller) vorheizen.


2 / 5

Spinat waschen und trocken tupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl im Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 1 Minute anschwitzen. Honig und Frischkäse zugeben und alles verrühren. Spinat zugeben, aufkochen und mit Salz abschmecken.


300 g Baby-Spinat | 2 Zwiebeln | 4 Knoblauchzehen | 4 EL Olivenöl | 4 EL Honig | Frischkäse | Salz
Topf

3 / 5

Minze waschen, trocken schütteln und Blätter zum Spinat geben. Eigelb vom Eiweiß trennen und mit Sahne in einer Schüssel verrühren.


0.5 Bunde Minze | 2 Eier, Größe M | 4 EL Schlagsahne
Schüssel

4 / 5

Yufkateig ausbreiten und mit Eigelb-Sahne-Gemisch einpinseln. 1 EL Spinatmasse im Abstand von ca. 5 cm nebeneinander auf den Teig geben und anschließend einschlagen. In Portionen teilen und Seiten umklappen. 


4 Blätter Yufka Teigblätter
Pinsel

5 / 5

Spinattaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit dem restlichen Ei bestreichen. Anschließend mit Sesam bestreuen und 15–20 Minuten im heißen Ofen backen.


4 EL Sesam
Backblech

Kalitsounia und ein frischer Tzatziki-Dip passen super zueinander. Na logo bekommt ihr das Rezept von uns: klassisches Tzatziki. Bitteschön!

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...