Anzeige
Trend

Hot Dog Pizza

(12)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wir lieben Hot Dogs und wir lieben Pizza – da ist eine Hot Dog Pizza die logische Folge! Perfekt zur Party-Vorbereitung, weil das Belegen im Akkord funktioniert. Und genauso schnell geht die Pizza dann sicher auch weg!

Jules
Jules, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

30 Min

Wartezeit

1 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Stück

Für die Pizza:

1
Knoblauchzehe
200
ml
Milch, 3,5 % Fett
21
g
Hefe, frisch
30
ml
Olivenöl
5
g
Salz
200
ml
Wasser
500
g
Weizenmehl (Type 405)
schließen

Für den Belag:

4
EL
Tomaten, passiert
260
g
Mini-Würstchen
50
g
dänischer Gurkensalat
3
EL
Hot-Dog-Senf
4
EL
Röstzwiebeln
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Auflaufform, 15 x 30 cm Löffel Sieb Backofen Backpapier Backofenrost Topf Geschirrtuch Herd Schüsseln Schneebesen Stabmixer
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für die Pizza Backofen vorheizen (Umluft: 180 °C). Knoblauch schälen. Milch in einem Topf lauwarm erwärmen. Milch, Knoblauch, Hefe, Olivenöl, Salz und Wasser in einer Schüssel vermengen und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Mehl in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.


1 Knoblauchzehe | 200 ml Milch, 3,5 % Fett | 21 g Hefe, frisch | 30 ml Olivenöl | 5 g Salz | 200 ml Wasser | 500 g Weizenmehl (Type 405)
Küchenwaage | Backofen | Topf | Herd | Schüsseln | Schneebesen | Stabmixer

2 / 4

Eine Auflaufform (ca. 15 x 30 cm) mit Backpapier auslegen und Hefeteig darin ausbreiten. Mit einem feuchten Tuch abdecken und Teig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.


Auflaufform, 15 x 30 cm | Backpapier | Geschirrtuch

3 / 4

Für den Belag Teigboden mit passierten Tomaten bestreichen und mit Mini-Würstchen belegen. Hot Dog Pizza für 25–30 Minuten auf der zweiten Schiene von unten im Ofen backen, bis der Rand Farbe bekommt.


4 EL Tomaten, passiert | 260 g Mini-Würstchen
Löffel | Backofenrost

4 / 4

Pizza aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Währenddessen dänischen Gurkensalat in einem Sieb abtropfen lassen. Hot Dog Pizza gleichmäßig mit Hot-Dog-Senf, Röstzwiebeln und dänischen Gurken belegen und servieren.


50 g dänischer Gurkensalat | 3 EL Hot-Dog-Senf | 4 EL Röstzwiebeln
Sieb

Knurrender Magen? Mit dem frischen Blech-Pizzateig von Tante Fanny ist euch der schnelle Pizza-Genuss sicher. Gibt’s in XXL (550 g), extra dick für „the American way of life“, klassisch mit Weizenmehl, mit Dinkel oder mit Sauerteig – aber immer vegan!

Noch besser schmeckt die Hot Dog Pizza mit selbstgemachten Röstzwiebeln.

Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...