Daily Boom

Hash Brown mit Spiegelei

(75)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Power-Frühstück gefällig? Hier kommt ein richtig deftiges Breakfast-Rezept mit Kartoffeln und Spiegelei im Ami-Style. Gönn dir!

Tom
Tom, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Hash Browns

400
g
Kartoffeln, mehligkochend
1
TL
Knoblauchpulver
2
TL
Paprikapulver, edelsüß
1
Prise
Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer
1
EL
Butterschmalz
schließen

Für das Topping

5
Radieschen
5
Gewürzgurken
4
Stiele
Petersilie
1
Ei, Größe M
1
EL
Olivenöl
1
Salz
schließen

Du brauchst:

Sparschäler Reibe Schüsseln Sieb Herd Pfanne Küchenpapier Schneidebrett Messer Becher
schließen
8 kcal
Energie
0 g
Eiweiß
13 g
Fett
32 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für die Hash Browns Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben. Geriebene Kartoffeln in einer Schüssel mit kalten Wasser geben, gründlich waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend mit den Händen ausdrücken. Kartoffeln mit Knoblauch, Paprika, Cayenne, Salz und Pfeffer würzen.


400 g Kartoffeln, mehligkochend | 1 TL Knoblauchpulver | 2 TL Paprikapulver, edelsüß | 1 Prise Cayennepfeffer | Salz | Pfeffer
Sparschäler | Reibe

2 / 4

Schmalz in einer Pfanne schmelzen, Hash-Brownmasse darin gleichmäßig verteilen und leicht andrücken. Hash Browns auf mittlerer Stufe 5–6 Minuten backen. Anschließend wenden und weitere 5–6 Minuten backen. Hash-Browns auf Küchenpapier abtropfen lassen.


1 EL Butterschmalz
Küchenpapier

3 / 4

In der Zwischenzeit für das Topping Radieschen waschen und vierteln. Gewürzgurken abtropfen lassen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen.


5 Radieschen | 5 Gewürzgurken | 4 Stiele Petersilie
Sieb | Schneidebrett | Messer

4 / 4

Ei in einen Becher aufschlagen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Ei in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Mit Salz würzen. Spiegelei, Radieschen und Gewürzgurken auf dem Hash Brown anrichten und mit Petersilie garnieren.


1 Ei, Größe M | 1 Salz | 1 EL Olivenöl
Herd | Pfanne | Becher

Kartoffeln zum Frühstück sind gar nicht so ungewöhnlich. Hierzulande serviert man ein kräftiges Bauernfrühstück gerne mit Bratkartoffeln und Spiegelei.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden