Haehnchenbrust Mit Haselnusspanade Auf Blattspinat
DAILY DISH

Hähnchenbrust mit Haselnusspanade auf Blattspinat

In diesem leckeren Alltagsgericht hat die Haselnuss gleich einen doppelten Auftritt: In der Panade sorgt sie für den Geschmack, im Salat für den Knuspereffekt.

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Wartezeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 1075.0 (kcal)
Eiweiß (g): 69.0 (g)
Fett (g): 66.0 (g)
KH (g): 50.0 (g)
Tom
Tipp von Tom

Auch für Vegetarier ein Gericht! Ihr könnt das Hähnchen zum Beispiel super durch Halloumi ersetzen! Noch mehr mit Panade: Unser Feldsalat mir panierten Birnenringen und Steakstreifen und unsere Panierte Spargelröllchen mit Käse und Schinken.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für das Fleisch
400 Gramm Gramm
Hähnchenbrustfilet
Hähnchenbrustfilets
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
50 Gramm Gramm
Paniermehl
Paniermehl
75 Gramm Gramm
Haselnüsse, gemahlen
Haselnüsse, gemahlen
2 Teelöffel Teelöffel
Paprikapulver
Paprikapulver
1
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
50 Gramm Gramm
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl (Type 405)
4 Esslöffel Esslöffel
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl
Für die Beilagen
2
Möhre
Möhren
1 Prise Prisen
Salz
Salz
1 Prise Prisen
Zucker
Zucker
2 Esslöffel Esslöffel
Weißweinessig
Weißweinessig
300 Gramm Gramm
Babyspinat
Babyspinat
1
Schalotte
Schalotten
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
2
Tomate
Tomaten
20 Gramm Gramm
Haselnusskern
Haselnusskerne
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt

Für das Fleisch Hähnchenbrust unter kaltem, fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

2.
Schritt

Paniermehl mit Haselnüssen und Paprikapulver vermengen. Ei verquirlen. Fleisch erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in Paniermehl-Nuss-Mischung wenden. Panade gut andrücken.

3.
Schritt

Für die Beilagen Möhren waschen, trocken tupfen, schälen und mit einem Spiralschneider zu Spiralen schneiden. Anschließend mit Salz und Zucker würzen, gut verkneten und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss mit Essig abschmecken.

4.
Schritt

Spinat waschen und trocken schütteln. Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten waschen, abtrocknen, Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Haselnusskerne grob hacken.

5.
Schritt

Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch ca. 2 Minuten glasig andünsten. Anschließend die Hälfte des Spinats hinzugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Zum Schluss Tomaten und Haselnüsse hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Restlichen Spinat locker unterheben.

6.
Schritt

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchen rundherum ca. 8 Minuten knusprig auf mittlerer Stufe knusprig anbraten. Hähnchen zusammen mit den Möhren und dem Blattspinat servieren.

Die neusten Rezepte