Anzeige
Maille

Hähnchen-Ananas-Spieße mit Couscous

Für etwas Abwechslung auf dem Grillteller sorgen diese leckeren Spieße mit zartem Hähnchenfleisch und fruchtiger Ananas. Dazu würziger Couscous und fertig!

Tom
Tom, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

2 Std

20 Min

Wartezeit

3 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Spieße

1
Bio-Limette
1
Chilischote, rot
80 ml
Sojasauce
2 EL
Maille Senf mit Honig
0,5 TL
Kardamom
1 Prise
Zimt, gemahlen
400 g
Hähnchenbrustfilets
200 g
Ananasse

Für den Couscous

2
Spitzpaprikas
100 g
Couscous
100 ml
Gemüsebrühe
1 TL
Currypulver
2 Stiele
Minze
50 ml
Olivenöl
2 EL
Joghurt, 3,5 % Fett
1 TL
Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
2 Stiele
Koriander

Du brauchst:

Reibe Saftpresse Schneidebrett Messer Küchenpapier Spieß Herd Topf
277 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
6 g
Fett
41 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Hähnchen Ananas Spieße Mit Couscous Marinade Anrühren

1 / 6

Für die Marinade Limette heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Chili waschen, längs halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Mit Limettenabrieb und -saft, Sojasauce, Maille Senf, Kardamom und Zimt vermengen.


1 Bio-Limette | 1 Chilischote, rot | 80 ml Sojasauce | 2 EL Maille Senf mit Honig | 0,5 TL Kardamom | 1 Prise Zimt, gemahlen
Hähnchen Ananas Spieße Mit Couscous Hähnchen Schneiden

2 / 6

Hähnchen bei Bedarf waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Ca. 2 Stunden in der Marinade ziehen lassen


400 g Hähnchenbrustfilets
Hähnchen Ananas Spieße Mit Couscous Spieße Füllen

3 / 6

Ananas schälen, Strunk entfernen und grob würfeln. Hähnchen aus der Marinade nehmen und mit der Ananas aufspießen.


200 g Ananasse
Hähnchen Ananas Spieße Mit Couscous Paprika Schneiden

4 / 6

Grill vorheizen. Spitzpaprika waschen, halbieren und entkernen. Hälfte der Paprikahälften in feine Streifen schneiden. Couscous mit Gemüsebrühe und Curry nach Packungsanweisung zubereiten. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.


2 Spitzpaprikas | 100 g Couscous | 100 ml Gemüsebrühe | 1 TL Currypulver | 2 Stiele Minze
Hähnchen Ananas Spieße Mit Couscous Couscous Mischen

5 / 6

Couscous mit einer Gabel auflockern, Paprikastreifen, Minze, Olivenöl, Joghurt und Senf zugeben. Paprikahälften leicht salzen und 4–5 Minuten auf der Ruhezone liegen lassen. Anschließend auf der Innenseite ca. 2 Minuten grillen.


50 ml Olivenöl | 2 EL Joghurt, 3,5 % Fett | 1 TL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
Hähnchen Ananas Spieße Mit Couscous Paprika Füllen

6 / 6

Hähnchenspieße von jeder Seite 2–3 Minuten grillen. Paprikahälften mit dem Couscous füllen. Koriander waschen, trocken schütteln und Spitzen auf den Paprikahälften verteilen. Mit Hähnchenspießen servieren.


2 Stiele Koriander

Noch mehr Grillrezepte findet ihr hier!

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...