Glasierte Hackbällchen mit Wakame-Salat

Wir servieren würzig-scharf glasierte Rinderhackbällchen mit einem knackigen Salat aus Wakame-Algen und geröstetem Sesam und schicken eure Geschmacksknospen damit auf einen Trip nach Südostasien.

Hanno
Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Spieß:

0,25 Bunde
Koriander
0,5
Chilischote
200 g
Rinderhackfleisch
Sesam, geröstet
2 EL
Sesamöl
2 EL
Sojasauce
3 EL
Sonnenblumenöl

Für die Sauce:

1
Limette
0,5
Chilischote
100 ml
Teriyaki-Sauce
5 EL
Honig
1
Zitronengras

Für den Salat:

1
Frühlingszwiebel
1
Limette
200 g
Wakame-Algen
2 EL
Sesamöl
Sesam, geröstet

Du brauchst:

Schüsseln Pfanne Herd Saftpresse Spieß Topf Schneidebrett Messer
802 kcal
Energie
0 g
Eiweiß
58 g
Fett
28 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Hackmasse Mit Sojasauce

1 / 3

Für den Spieß Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Chillischote waschen, trocknen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Koriander, halbem Chili, Sesam, Sesamöl und Sojasauce vermengen.


0,25 Bunde Koriander | 0,5 Chilischote | 200 g Rinderhackfleisch | Sesam, geröstet | 2 EL Sesamöl | 2 EL Sojasauce
Hackbaellchen Mit Koriander Formen

2 / 3

Aus der Hackmasse kleine Bällchen formen und auf einen Spieß aufspießen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Hackspieße rundherum anbraten. Für die Sauce Limette halbieren und Saft auspressen. Restliche Chilischote mit Teriyakisauce, Honig, Limettensaft und Zitronengras in einem Topf ca. 3 Minuten einkochen bis eine sirupartige Konsitenz entsteht. Hackbällchenspieße mit der Sauce glasieren.


3 EL Sonnenblumenöl | 1 Limette | 0,5 Chilischote | 100 ml Teriyaki-Sauce | 5 EL Honig | 1 Zitronengras
Pfanne | Herd | Saftpresse | Spieß | Topf | Schneidebrett | Messer
Wakame Salat Mit Sesam

3 / 3

Für den Salat Frühlingszwiebel schneiden, Limette halbieren und Saft auspressen. Wakame, Frühlingszwiebel, Sesamöl und Limettensaft in einer Schüssel vermengen. Gerösteten Sesam drüber streuen. Anschließend Wakame-Salat mit Spießen servieren.


1 Frühlingszwiebel | 1 Limette | 200 g Wakame-Algen | 2 EL Sesamöl | Sesam, geröstet

Bock auf mehr?

Lade Daten...