Anzeige
Daily Boom

Grünkohlsalat mit Le Gruyère AOP und Mettwurst

(2)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wir verpassen Grünkohl ein Upgrade: als frischer Salat mit würzigem Le Gruyère AOP und Mettwurst! So wird aus Omas Klassiker ein Festessen für die Wintertage.

Hannes
Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat:

150
g
Le Gruyère AOP
120
g
Grünkohl
6
Radieschen
1
Birne
2
Mettenden
50
g
Walnüsse
schließen

Für das Dressing:

0,5
Schalotte
4
EL
Walnussöl
2
EL
Balsamico-Essig, hell
1
EL
Senf, mittelscharf
0,5
EL
Agavendicksaft
6
EL
Birnensaft
Salz und Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Messer Schüssel Schneidebrett* Schneebesen* Schüsseln Herd Pfanne Kochlöffel
schließen
1.029 kcal
Energie
41 g
Eiweiß
85 g
Fett
22 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Vom Le Gruyère AOP die Rinde entfernen und Käse in ca. 3 cm lange und 2 mm dicke Streifen schneiden. Grünkohl, Radieschen und Birne waschen. Grünkohl grob zupfen, Radieschen vierteln. Birne entkernen und achteln. Mettwurst in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und Walnüsse grob hacken. Mettwurstscheiben ohne Öl ca. 1 Minute in einer Pfanne anbraten, Birnen und Grünkohl dazugeben und für eine weitere Minute in der Pfanne rösten. Dabei gelegentlich umrühren. Pfanne vom Herd nehmen.


150 g Le Gruyère AOP | 120 g Grünkohl | 6 Radieschen | 1 Birne | 2 Mettenden | 50 g Walnüsse
Messer | Schneidebrett | Schüsseln | Herd | Pfanne | Kochlöffel

2 / 2

Für das Dressing Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Schalottenwürfel mit Öl, Essig, Senf, Agavendicksaft, Birnensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Das Dressing zusammen mit den gehackten Walnüssen und Radieschen zum lauwarmen Grünkohl in die Pfanne geben. Alles miteinander vermengen. Vor dem Servieren mit Le Gruyère AOP Käsestreifen toppen.


0,5 Schalotte | 4 EL Walnussöl | 2 EL Balsamico-Essig, hell | 1 EL Senf, mittelscharf | 0,5 EL Agavendicksaft | 6 EL Birnensaft | Salz und Pfeffer
Schüssel | Schneebesen

Dressing auf Vorrat zubereiten: Die Schalotten dafür vor dem Vermengen ca. 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren und etwas mehr Dressing zubereiten. So hält es sich gekühlt ca. 10 Tage.

Der Klassiker geht natürlich auch immer: Grünkohl mit Pinkel.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden