Sweets

Grapefruit-Tarte mit karamellisierten Pistazien

Tarte, oh Tarte, du siehst zum Anbeißen aus! Worauf wartet ihr? Genehmigt euch ein Stück dieser süß-fruchtigen Grapefruit-Tarte mit in Honig karamellisierten Pistazien und Baiserstückchen. 

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

35 Min

Wartezeit

3 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Stücke

Für den Teig:

120 g
Butter, weich
100 g
Puderzucker
1
Ei, Größe M
250 g
Weizenmehl (Type 405)
1 Prise
Salz

Für die Füllung:

3
Grapefruits
225 g
Zucker
1 EL
Speisestärke
1 Prise
Salz
4
Eier, Größe M
120 g
Butter, weich

Für das Topping:

30 g
Pistazien
1 EL
Honig
5 g
Baisers

Du brauchst:

Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Frischhaltefolie Kühlschrank Backofen Nudelholz Tarteform, Ø 28 cm Gabel Backofenrost Reibe Saftpresse Schneebesen Pfanne Herd Backpapier

Zubereitung

1 / 4

Für den Teig Butter mit Puderzucker schaumig schlagen. Ei unterrühren. Mehl mit Salz mischen, portionsweise unterrühren und zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen.


120 g Butter, weich | 100 g Puderzucker | 1 Ei, Größe M | 250 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Prise Salz

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Teig rund ausrollen, in eine Tarte-Form (Ø 28 cm) legen und überstehenden Rand abschneiden. Teig mit einer Gabel einstechen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 15 Minuten backen.


3 / 4

Für die Füllung Grapefruits heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft von 2 ½ Grapefruits auspressen (ca. 300 ml). Für die Tarte-Füllung Grapefruitabrieb und –Saft mit Zucker, Stärke und Salz verrühren. Eier und Butter unterrühren. Füllung auf den vorgebackenen Boden gießen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 20 weitere Minuten backen. Tarte abkühlen lassen.


3 Grapefruits | 225 g Zucker | 1 EL Speisestärke | 1 Prise Salz | 4 Eier, Größe M | 120 g Butter, weich

4 / 4

Letzte Grapefruithälfte schälen und in Scheiben schneiden. Pistazien in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Honig zugeben und karamellisieren. Anschließend auf Backpapier geben und abkühlen lassen. Baisers grob zerbröseln. Tarte mit Grapefruitscheiben, Pistazien und Baisers garnieren.


30 g Pistazien | 1 EL Honig | 5 g Baisers

Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr zu backfertigem Quiche- und Tarteteig von Tante Fanny greifen. Der vegane Frischteig ist wie gemacht für runde Backformen und direkt bereit zum Losbacken.

Ein Kuchen, der in der Winterzeit genauso lecker schmeckt: unser Orangen Upside Down Cake!

Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...