Backen

Orangen Upside-Down Cake

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Mit diesem fruchtig-frischen Orangenkuchen punktet ihr immer! Da schmeißt man doch gerne den Ofen an.

Tom
Tom, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für die Orangenschicht:

1
Bio-Orange
1
Blutorange
100
g
Zucker
2
EL
Butter
1
Prise
Salz
1
TL
Kardamom, gemahlen
schließen

Für den Teig:

2
Eier, Größe M
150
ml
Buttermilch, max. 1 % Fett
250
g
Weizenmehl (Type 405)
100
g
Zucker
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Küchenpapier Herd Topf Schneebesen Schüssel Backofen Springform, Ø 28 cm
schließen
187 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
3 g
Fett
36 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Orangen heiß waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf Küchenpapier beiseitelegen.


1 Bio-Orange | 1 Blutorange
Schneidebrett | Messer | Küchenpapier

2 / 4

Zucker mit 50 ml Wasser aufkochen, und bei niedriger Stufe köcheln lassen bis der Zucker karamellisiert. Karamell vom Herd nehmen und Butter, Salz und Kardamom unterrühren.


100 g Zucker | 2 EL Butter | 1 Prise Salz | 1 TL Kardamom, gemahlen
Herd | Topf | Schneebesen

3 / 4

Für den Teig Eier und Buttermilch verquirlen. Anschließend Mehl und Zucker zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.


2 Eier, Größe M | 150 ml Buttermilch, max. 1 % Fett | 250 g Weizenmehl (Type 405) | 100 g Zucker
Schüssel

4 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 185 °C/Umluft: 160 °C). Orangenscheiben auf den Boden einer Springform (Ø 28 cm) legen. Karamellsoße darauf verteilen und Teig vorsichtig verstreichen. Anschließend auf mittlerer Schiene im Ofen 40–45 Minuten backen. Orangen Upside-Down Cake abkühlen lassen und vorsichtig stürzen.


Backofen | Springform, Ø 28 cm

Nach Belieben mit Basilikumblättern dekorieren. Basilikum rundet den Geschmack von Orangen sehr gut ab.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden