Drinks

Gin Gin Mule

Das ideale Sommergetränk für alle Gin-Liebhaber! Die Süße bekommt er durch den Zuckersirup, abgerundet wird er durch die Frische der Minze und die Schärfe des Spicy Gingers. Am besten entfalten können sich die Aromen mit einem sehr trockenen wacholderlastigen Gin. It's gin o´clock! 

Carina
Carina, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink

3 Scheiben
Ingwer
4 Stängel
Minze
50 ml
London Dry Gin
30 ml
Limettensaft
20 ml
Zuckersirup
Eiswürfel
80 ml
Spicy Ginger

Für die Garnitur

2 Stängel
Minze

Du brauchst:

Schneidebrett Messer 2 Cocktailshaker Stößel Zitruspresse Longdrinkglas, à 350 ml Barsieb (Strainer) Sieb, fein
215 kcal
Energie
1 g
Eiweiß
0 g
Fett
22 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Ingwer klein schneiden, die Minze von den Stängeln abzupfen und beides im Shaker leicht anstoßen. Limettensaft auspressen und zusammen mit dem Gin, Zuckersirup und Eiswürfeln kräftig shaken.


3 Scheiben Ingwer | 4 Stängel Minze | 30 ml Limettensaft | 50 ml London Dry Gin | 20 ml Zuckersirup | Eiswürfel
Schneidebrett | Messer | Cocktailshaker | Stößel | Zitruspresse

2 / 2

Das Longdrinkglas mit Eiswürfeln befüllen und den Drink mit Hilfe des Bar- und Feinsiebes abseihen. Mit Spicy Ginger toppen und mit den Minzstängeln garnieren. 


80 ml Spicy Ginger | 2 Stängel Minze
Longdrinkglas, à 350 ml | Barsieb (Strainer) | Sieb, fein

Für die alkoholfreie Variante, einfach den Gin weglassen. Eine großartige Erfrischung für Zwischendurch. Ihr wollt mehr Gin-Cocktails? Dann checkt doch mal den Tom Collins und den Bramble ab. 

Carina
Carina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...