Drinks

Raspberry Cocktail

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Dieser Gin Sour mit einem Schuss Himbeerlikör ist super einfach und dazu noch umwerfend lecker. Da bekommt man richtig Lust auf Sommer!

Carina
Carina, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink:

20
ml
Zitronensaft, frisch
15
ml
Zuckersirup
40
ml
Dry Gin
Eiswürfel
Crushed Ice
20
ml
Himbeerlikör
schließen

Für die Garnitur:

2
Himbeeren, frisch
2
Stiele
Minze
Puderzucker, zum Bestäuben
schließen

Du brauchst:

Cocktailshaker Barmaß (Jigger) Tumbler, à 300 ml Barsieb (Strainer) Barlöffel
schließen
218 kcal
Energie
0 g
Eiweiß
0 g
Fett
23 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Zitronensaft zusammen mit Zuckersirup, Gin und Eiswürfeln in den Cocktailshaker geben und shaken. 


20 ml Zitronensaft, frisch | 15 ml Zuckersirup | 40 ml Dry Gin | Eiswürfel
Cocktailshaker | Barmaß (Jigger)

2 / 3

Crushed Eis in einen Tumbler geben und den Drink mit einem Barsieb darin abseihen. 


Crushed Ice
Tumbler, à 300 ml | Barsieb (Strainer)

3 / 3

Himbeerlikör mit Hilfe eines Barlöffels schichten. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Himbeeren abwaschen und trocken tupfen. Den Drink mit Himbeeren und Minze garnieren. Die Minze mit Puderzucker bestäuben.


20 ml Himbeerlikör | 2 Stiele Minze | 2 Himbeeren, frisch | Puderzucker, zum Bestäuben
Barlöffel

Je langsamer der Chambord hinzugefügt wird, desto schöner setzt er sich von den anderen Zutaten ab.
Ihr seid auch verrückt nach Gin-Drinks? Dann probiert doch mal den Tom Collins oder den Gin Basil Smash aus.

Carina
Carina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...