Anzeige

Gin-Cornichons-Dip

Dip it real good – mit dem richtigen Schuss Alkohol schmeckt sowieso alles besser: Unsere Kartoffelecken schwimmen bald in einem leckeren Bad aus Gin und Cornichons. Verrückte Mischung? Mag sein, schmeckt aber unfassbar lecker!

Alina
Alina, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
8
Maille Cornichon
1
Zwiebel
2 EL
Olivenöl
150 ml
Rinderfond
1 EL
Honig
2 TL
Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
4 cl
Gin

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Herd Pfanne

Zubereitung

Cornichons und Zwiebeln schneiden Cornichons und Zwiebeln schneiden

1 / 2

Cornichons abgießen und fein würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.


8 Maille Cornichon | 1 Zwiebel
Messer | Schneidebrett
Dip köcheln lassen Dip köcheln lassen

2 / 2

Öl in einer Pfanne erhitzen und Cornichons und Zwiebel darin andünsten. Mit Rinderfond ablöschen und Gin, Honig und Maille Senf unterrühren. Gin-Cornichons-Dip bei schwacher Hitze 5–6 min köcheln lassen bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.


2 EL Olivenöl | 150 ml Rinderfond | 1 EL Honig | 2 TL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art | 4 cl Gin
Herd | Pfanne

Dieser Dip passt perfekt zu unseren klassischen Kartoffelwedges aus dem Ofen.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...