Garnelenspieße Mit Aioli
SEAFOOD

Garnelenspieße mit Aioli

Wer Meeresfrüchte mag, wird diese Spieße lieben! Garnelen und Aioli sind eine einfache, aber geniale Kombination. Knoblauch zieht einfach immer.

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Vorbereitung: 20 Minuten
Garzeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 23 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€
Till
Tipp von Till

Wenn die Aioli zu fest wird, einfach etwas 1–2 Teelöffel Wasser einrühren. Unsere Garnelen aus dem Ofen oder unsere Gamberoni al guazzetto sind übrigens auch fantastisch!

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Aioli
3
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
0
Salz
Salz
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
1
Eigelb (Größe M)
Eigelbe (Größe M)
200 Milliliter Milliliter
Olivenöl
Olivenöl
Für die Spieße
20
Garnele
Garnelen
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
Zusätzlich
200 Gramm Gramm
Antipasti
Antipasti
Zubereitung
1.
Schritt
Knoblauch Zermahlen Garnelenspieße Mit Aioli

Für die Aioli Knoblauch schälen, grob hacken und mit etwas Salz im Mörser fein mahlen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.


2.
Schritt
Olivenöl Einrühren Garnelenspieße Mit Aioli

Knoblauch und Eigelb in einer Schüssel glatt rühren und langsam unter Rühren das Olivenöl zugeben. Die Aioli mit Zitronensaft und -abrieb abschmecken.

3.
Schritt
Garnelen Aufspießen Garnelenspieße Mit Aioli

Garnelen waschen, trocken tupfen und den Darm entfernen. Garnelen auf Holzspieße stecken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen ca. 3 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten.

4.
Schritt
Garnelen Braten Garnelenspieße Mit Aioli

Garnelen mit Aioli und Antipasti servieren.

Video zu Garnelenspieße mit Aioli
Die neusten Rezepte