Grundrezept

Fondue mit Brühe

(50)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Als Fondue mit Brühe präsentiert sich der Weihnachts- und Silvesterklassiker von seiner schlanken Seite – statt in Fett oder Käse werden die Fondue-Beilagen hier in einer würzigen Gemüsebrühe gegart. Kalorienarm, gesund und super lecker!

Hanno
Hanno, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für das Fondue:

1
l
Bio-Gemüsebrühe
2
Lorbeerblätter
5
Pfefferkörner
Salz
4
Stiele
Petersilie
schließen

Für die Beilagen:

1
Möhre, lila
0,5
Zucchini
1
Zwiebel
1
Paprika
100
g
Pimientos de Padrón
300
g
Champignons
1
Maiskolben, vakuumiert
0,5
Brokkoli
schließen

Du brauchst:

Sparschäler Messbecher Rechaud (Stövchen) Fonduetopf Messer Schälchen Schneidebrett Herd
schließen

Zubereitung

1 / 3

Für das Fondue die Brühe in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Gewürze dazugeben und für 10 Minuten kochen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, samt Stiel in die Brühe geben und für weitere 15 Minuten ziehen lassen.


1 l Bio-Gemüsebrühe | 2 Lorbeerblätter | 5 Pfefferkörner | Salz | 4 Stiele Petersilie
Messbecher | Fonduetopf | Herd

2 / 3

Für die Beilagen Gemüse waschen und trocken tupfen. Möhre, Zucchini und Zwiebel schälen, Paprika und Pimientos entkernen und Champignons putzen. Zucchini, Möhre und Maiskolben in dünne Scheiben schneiden. Paprika würfeln, Brokkoli in einzelne Röschen zerteilen, Pilze und Zwiebel gegebenenfalls halbieren bzw. vierteln.


1 Möhre, lila | 0,5 Zucchini | 1 Zwiebel | 1 Paprika | 100 g Pimientos de Padrón | 300 g Champignons | 1 Maiskolben, vakuumiert | 0,5 Brokkoli
Sparschäler | Messer | Schneidebrett

3 / 3

Auf dem Tisch einen Rechaud erhitzen. Währenddessen Gemüse auf einzelne Schälchen verteilen. Den Fondue-Topf mit der Brühe zum Warmhalten auf den Rechaud stellen und nach Belieben das Gemüse mit Fondue-Gabeln in der heißen Brühe garen.


Rechaud (Stövchen) | Schälchen

Wer mag, kann das Gemüse vorher noch lecker marinieren und anbraten. Neben Gemüse könnt ihr im Fondue mit Brühe auch in dünne Scheiben geschnittenes Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte garen. Als Dip passt dazu eine leckere Aioli – gibt's bei uns auch in vegan!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...