Abgebrochene Stücke vom Ciabatta liegen verteilt um eine Schale mit cremiger veganer Aioli
Daily Boom

Vegane Aioli

Auf Aioli verzichten ist keine Option! Da die Knoblauch-Perfektion niemandem vorenthalten werden soll, haben wir uns an eine vegane Variante gemacht, ganz ohne Ei. Zum reinlegen!

Hanno, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas
50 ml Sojadrink
200 ml Sonnenblumenöl
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
1 TL Dijon-Senf
0.5 Zitronen

Du brauchst:

Gefäße, hoch Stabmixer Messer Schneidebretter Saftpresse Einmachgläser

Zubereitung

1 / 2

Sojamilch in ein hohes Gefäß geben. Anschließend unter ständigem Rühren mit einem Stabmixer das Öl langsam dazufließen lassen, bis sich die Sauce fein bindet.


50 ml Sojadrink | 200 ml Sonnenblumenöl
Gefäß, hoch | Stabmixer

2 / 2

Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Senf zu der Aioli geben. Zitrone auspressen, Saft ebenfalls hinzugeben und verrühren. Die Aioli mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Weckglas füllen.


2 Knoblauchzehen | 1 TL Dijon-Senf | 0.5 Zitronen | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Saftpresse | Einmachglas

Bock auf mehr?

Lade Daten...