Anzeige

Vegetarischer Flammkuchen mit Zucchini

(60)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wie wär's mit einem leichten, selbst gemachten Flammkuchen mit buntem Grillgemüse? Einfach ein wenig Öl, Mehl und Wasser mischen, den fertigen Teig mit Zucchini belegen und fertig ist der Gaumenschmaus!

Claudius
Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Belag:

2
Paprikas, rot
2
Möhren
1
Zucchini
1
Chilischote, rot
2
EL
Olivenöl
30
g
Rucola
1
Prise
Salz
1
Prise
Pfeffer
schließen

Für den Teig:

250
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
3
EL
Olivenöl
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
schließen

Für die Creme:

200
g
Crème fraîche
10
g
Basilikum
Zitronensaft
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Pfanne Nudelholz Schüssel Backblech Backpapier
schließen

Zubereitung

1 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225°C/ Umluft: 175°C). Für den Belag Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Möhren und Zucchini schälen, waschen, Enden entfernen und in schräge Scheiben schneiden. Chili waschen, längs halbieren, entkernen und in Ringe schneiden.


2 Paprikas, rot | 2 Möhren | 1 Zucchini | 1 Chilischote, rot

2 / 5

Öl in einer Pfanne erhitzen und vorbereitetes Gemüse darin 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse herausnehmen.


2 EL Olivenöl | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer

3 / 5

Für den Teig Mehl, 125 ml Wasser und Öl vermischen. Anschließend ca. 3 Minuten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach ausrollen.


250 Weizenmehl, für die Arbeitsfläche | 3 EL Olivenöl | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche

4 / 5

Für die Creme Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter in Streifen schneiden. Crème damit vermischen.


200 g Crème fraîche | 10 g Basilikum | Zitronensaft

5 / 5

Flammkuchenteig mit Crème bestreichen und mit Gemüse belegen. Flammkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im heißen Backofen 12–15 Minuten knusprig backen. Währenddessen Rucola waschen und trocken schütteln. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, mit Rucola belegen und servieren.


30 g Rucola

Wenn doch nur der Teig schon fertig wäre… Tante Fanny hat eure Wünsche erhört und greift euch beim Backen mit ihren frischen Flammkuchenteigen unter die Arme. Alle vegan und fertig zum Belegen – schnell ausgerollt und direkt einsatzbereit.

Wer Kalorien sparen möchte, tauscht Crème fraîche mit fettarmen Quark (20 % Fett) aus. Noch mehr vegetarischer Flammkuchen: Flammkuchen Caprese mit Oliven.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...