Anzeige
Flammkuchen mit Brombeeren und Thymian auf weißem Backpapier neben einem Senfglas.

Flammkuchen mit Brombeeren

Einfach zum Reinbeißen: Flammkuchen mit fruchtig-süß-saurer Note! Hannes zeigt euch, wie`s geht!

Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für den Teig

500 g Weizenmehl (Type 405)
250 ml Wasser
6 EL Olivenöl
Salz

Für den Belag

3 Schalotten
4 EL Thymian
3 EL Maille Senf mit Honig
300 g Crème fraîche
1 EL Maille Himbeeressig
Pfeffer
400 g Brombeeren
Gartenkresse

Du brauchst:

Backbleche Backpapier Nudelholz Schneidebretter Messer Kochlöffel Schüsseln
810 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
36 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen (E-Herd: 225°C/ Umluft: 175°C/ Gas: s. Hersteller) vorheizen. Für den Teig Mehl, Wasser, Öl und Salz mischen und ca. 5 Minuten gut durchkneten. Anschließend in 4 Teile teilen und jeden Flammkuchen auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen. Auf Bleche legen. 


500 g Weizenmehl (Type 405) | 250 ml Wasser | 6 EL Olivenöl | Salz
Backblech | Backpapier | Schüssel
Flammkuchenteig richtig ausrollen

2 / 3

Schalotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Crème fraîche, Thymian, Senf und Balsamicoessig glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teig damit bestreichen und die Schalotten darauf verteilen, im heißen Ofen 15–20 Minuten backen. 


3 Schalotten | 4 EL Thymian | 300 g Crème fraîche | 3 EL Maille Senf mit Honig | 1 EL Maille Himbeeressig | Salz | Pfeffer

3 / 3

Brombeeren waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Kresse ebenfalls waschen und trocken schütteln. Kurz vor Ende der Garzeit Brombeeren auf den Flammkuchen geben und ca. 3 Minuten mitgaren. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, mit Kresse bestreuen. 


400 g Brombeeren | Gartenkresse

Für eine nicht vegetarische Variante zusätzlich mit Parmaschinken belegen. Und für eine Vollkorn-Variante haben wir diesen leckeren Flammkuchen mit Kürbis und Schinken. Achtung, der ist nicht vegetarisch!

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...