Fischbrötchen mit Sauce Tartare

Saftiger Seelachs auf französischer Sauce Tartare und knackigem Salat mit selbst gemachter Himbeer-Vinaigrette – was für ein Gaumenschmaus!

Julian
Julian, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Soße

1
Ei, (Größe M), hartgekocht
0,5 halbe Bunde
Petersilie
100 g
Griechischer Joghurt, 10 % Fett
100 g
Schmand, 24 % Fett
1 EL
Senf, mittelscharf
1 TL
Zitronensaft
2 TL
Mayonnaise
7
Cornichons
1 Spritzer
Worcestershiresauce
Salz
Pfeffer

Für das Dressing

4 EL
Olivenöl
40 ml
Himbeeressig
1 TL
Dijon-Senf
1 TL
Zucker
Salz
Pfeffer

Für den Fisch

400 g
Seelachsfilets
5 EL
Weizenmehl (Type 405)
4 EL
Olivenöl

Für die Garnitur

4
Brötchen
50 g
Feldsalat
50 g
Friséesalate

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Stabmixer Schüssel Herd Pfanne

Zubereitung

1 / 4

Für die Sauce Tartare Ei pellen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Ei und Petersilie mit Joghurt, Schmand, mittelscharfen Senf, Zitronensaft, Mayonnaise, Cornichons und Worcestershiresauce fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Ei, (Größe M), hartgekocht | 0,5 halbe Bunde Petersilie | 100 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett | 100 g Schmand, 24 % Fett | 1 EL Senf, mittelscharf | 1 TL Zitronensaft | 2 TL Mayonnaise | 7 Cornichons | 1 Spritzer Worcestershiresauce | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Stabmixer | Schüssel
Eier kochen

2 / 4

Für die Vinaigrette 4 EL Olivenöl mit Himbeeressig, Dijon-Senf und Zucker mit Salz und Pfeffer verrühren.


4 EL Olivenöl | 40 ml Himbeeressig | 1 TL Dijon-Senf | 1 TL Zucker | Salz | Pfeffer

3 / 4

Fisch waschen, trocken tupfen und 4 gleich große Stücke schneiden. Filets in Mehl wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischfilets darin von beiden Seiten knusprig braten.


400 g Seelachsfilets | 5 EL Weizenmehl (Type 405) | 4 EL Olivenöl
Herd | Pfanne
Rotbarsch panieren

4 / 4

Salate waschen und trocken schütteln. Brötchen aufschneiden. Die untere Brötchenhälfte großzügig mit Sauce Tartare bestreichen und mit jeweils 1 Lachsfilet belegen. Salat darauf verteilen und mit Vinaigrette beträufeln. Fischbrötchen mit oberer Brötchenhälfte abschließen.


50 g Feldsalat | 50 g Friséesalate | 4 Brötchen

Seelachsfilet ist ein sehr fettarmer Fisch. Da kann man sich Sauce Tartare schon mal gönnen. Habt ihr schon einmal Fischfrikadellen gegessen? Müsst ihr auf jeden Fall mal: Fischfrikadelle mit Gurkensalat.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...