MENÜ
- Anzeige -
Curry Senf Mit Ahornsirup
DIPS & SAUCEN

Curry-Senf mit Ahornsirup

Senfsommelier Harry gibt alles: Mit dem Mörser in der Hand kreiert er einen Currysenf mit roten Zwiebeln, geröstetem Sesam und süßem Ahornsirup. Seine Empfehlung: Hähnchen mit dem süß-scharfen Senf marinieren und im Ofen backen. 

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Maille
Wissenswertes
Vorbereitung: 5 Minuten
Garzeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Tipp von Harry:

Der Curry-Senf mit Ahornsirup passt sehr gut zu Hähnchen. Auch verführerisch scharf: Senf mit Feigen und Koriander.

Zutaten
16 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

1
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
2 Esslöffel Esslöffel
Sesam
Sesam
1 Glas Gläser
Maille Senf Dijon Originale
Maille Senf Dijon Originale
2 Teelöffel Teelöffel
Currypulver
Currypulver
3 Esslöffel Esslöffel
Ahornsirup
Ahornsirup
Zubereitung
1.
Schritt

Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Sesam in einer heißen Pfanne ohne Fett ca. 1 Minute anrösten.

2.
Schritt

Senf mit Zwiebeln, Sesam, Currypulver und Ahornsirup in einen Mörser geben und ca. 2 Minuten mörsern.

Video zu Curry-Senf mit Ahornsirup