Anzeige
Backen

Crostata mit Thymian-Orangencreme

(6)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

So schmeckt der Sommer auf Sizilien – fruchtig und megalecker! Unsere knusprige Crostata mit feiner Thymian-Orangenblüten-Crema-Pasticcera ist der krönende Abschluss für einen Abend mit Freunden oder der Familie.

Pia
Pia, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für den Teig:

300
g
Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
150
g
Zucker
1
Pck.
Bourbon Vanillezucker
180
g
Butter, weich
4
Eigelb
schließen

Für die Creme:

1
Vanilleschote
60
g
Weizenmehl (Type 405)
125
g
Zucker
1
Ei
1
Eigelb
3
Stiele
Thymian
500
ml
Milch, 3,5 % Fett
1
EL
Orangenblütenwasser
schließen

Für die Deko:

1
Orange
1
EL
Granatapfelkern
1
Stiel
Thymian
schließen

Du brauchst:

Schüssel Frischhaltefolie Schneidebrett Messer 2 Töpfe Schneebesen Sieb Nudelholz Tarteform, Ø 24 cm Backofen Kühlschrank
schließen
376 kcal
Energie
6 g
Eiweiß
17 g
Fett
48 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter und Eigelb in einer Schüssel zu einem homogenen Teig verkneten. Abgedeckt ca. 30 Minuten kaltstellen.


300 g Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche | 150 g Zucker | 1 Pck. Bourbon Vanillezucker | 180 g Butter, weich | 4 Eigelb
Schüssel | Frischhaltefolie | Kühlschrank

2 / 4

Für die Creme Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. Mehl, Zucker, Ei und Eigelb in einem Topf verrühren. Thymian waschen, trocken tupfen, fein hacken und mit Milch und Vanille in einem kleinen Topf erhitzen, anschließend durch ein Sieb gießen. Milch unter Rühren zum Mehl-Gemisch geben, bei schwacher Hitze eindicken lassen und Orangenblüten-Wasser hinzugeben.


1 Vanilleschote | 60 g Weizenmehl (Type 405) | 125 g Zucker | 1 Ei | 1 Eigelb | 3 Stiele Thymian | 500 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 EL Orangenblütenwasser
Schneidebrett | Messer | Topf | Schneebesen | Topf, klein | Sieb

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C) Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dünn ausrollen und in die eingefettete Tarteform legen. Teig mit den Fingern andrücken und den überschüssigen Rand entfernen. Creme in die Crostata füllen, auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.


Nudelholz | Tarteform, Ø 24 cm | Backofen

4 / 4

Orangen und Thymian waschen und trocken tupfen. Orangen schälen, dabei die weiße Haut vollständig entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Crostata mit Orangenscheiben, Granatapfel-Kernen und gezupftem Thymian servieren.


1 Stk. Orange | 1 EL Granatapfelkern | 1 Stiel Thymian

Was super zu italienischen Dolci passt? Wir finden: Ein Glas Averna auf Eis mit Zitronenzeste macht die Crostata noch unwiderstehlicher. Salute!

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden