Anzeige
Coq au Cornichonsmit Chips und Rote-Bete-Apfelsalat in Bambusschälchen neben einem Glas Gurken und einer Auflaufform.
Festlich

Coq au Cornichons

Leckerer Coq au Cornichons und als Beilage Rote-Bete-Apfelsalat und Kartoffelchips!

Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

5 Min

Wartezeit

1 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen
1.8 kg Hähnchenschenkel, à 150 g
400 g Möhren
1 Zwiebel
1 Paprika, rot
1 halbes Bund Frühlingszwiebel
250 g Champignons
4 EL Öl
2 EL Tomatenmark
5 EL Speisestärke
1 Glas Maille Cornichon
600 ml Geflügelbrühe
40 g Butter
3 Rote Beten
3 Äpfel
Meerrettich, frisch
Maille Rotweinessig
1 Kartoffelchips
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
150 g Sellerie

Du brauchst:

Messer Kochlöffel Pfannen Schmortopf
686 kcal
Energie
49 g
Eiweiß
43 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Hähnchenschenkel waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Möhren, Sellerie und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in 2–3 cm lange Stücke schneiden. Champignons putzen und vierteln. Ofen vorheizen (E-Herd: 180°C/ Umluft: 160°C).


1.8 kg Hähnchenschenkel, à 150 g | 400 g Möhren | 150 g Sellerie | 1 Zwiebel | 1 Paprika, rot | 1 halbes Bund Frühlingszwiebel | 250 g Champignons
Messer
Paprika entkernen

2 / 5

Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Hähnchen von jeder Seite für ca. 1 Minute stark anbraten. Möhre, Sellerie, Zwiebel und das weiße der Frühlingszwiebel in den Topf geben und für ca. 2 Minuten stark anbraten. Tomatenmark dazugeben und für ca. 1 Minute mit anbraten. Mit Saft der Cornichons ablöschen und zur Hälfte reduzieren lassen. Geflügelbrühe zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt für ca. 60 Minuten in den Ofen geben.


4 EL Öl | 2 EL Tomatenmark | 1 Glas Maille Cornichon | 600 ml Geflügelbrühe | Salz | Pfeffer
Kochlöffel | Schmortopf

3 / 5

In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne erhitzen, Paprika, Champignon und Grün der Frühlingszwiebeln dazugeben. Für ca. 4 Minuten anbraten, zwischendurch wenden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für den Salat Rote Bete schälen, Äpfel waschen und beides mit einem Spiralschneider schneiden. Mit Zucker, Salz, Pfeffer, etwas Rotweinessig und Olivenöl abschmecken. 


40 g Butter | Salz | Pfeffer | 3 Rote Beten | 3 Äpfel | 1 Prise Zucker | Maille Rotweinessig | Olivenöl
Pfanne

4 / 5

Topf aus dem Ofen nehmen. Gemüse, Cornichons zugeben und 5–10 Minuten zurück in den Ofen schieben. Zwischenzeitlich Wasser und Stärke verrühren.


5 EL Speisestärke

5 / 5

Schenkel aus dem Topf nehmen, Sud aufkochen, Stärke zugeben und verrühren. Hähnchen zurück in den Topf geben. Coq au Cornichons mit Chips und Salat anrichten. 


1 Kartoffelchips

Um der Säure entgegenzusteuern kann man etwas Zucker dazugeben. Cornichons haben wir auch in diesem geilen Gericht verbraten: Spicy Curry vom Schwein. Testet das mal! 

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...