Anzeige

Spicy Curry vom Schwein

Wenn man mal eine größere Meute bekochen will, ist dieses Curry vom Schwein eine super Idee!

Boris
Boris, Foodstyling

1 Std

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen
2
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
1
Paprika, gelb
1
Chilischote
2 EL
Butterschmalz
2 EL
Currypulver
1 EL
Cumin
2 EL
Weizenmehl
800 ml
Geflügelbrühe
200 g
Basmatireis
60 g
Cranberrys, frisch
Salz
1,1 kg
Schweinegulasch
1 Glas
Maille Cornichon
1 Dose
Schwarze Bohne, à 265 g
1 Dose
Weiße Bohne, à 265 g

Du brauchst:

Kochlöffel Messer Schmortopf
701 kcal
Energie
42 g
Eiweiß
34 g
Fett
55 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 1,5 x 1,5cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden. Knoblauch grob hacken. Paprika und Chilischote waschen und entkernen. Paprika würfeln und Chili grob hacken.


1 kg Schweinegulasch | 2 Zwiebeln | 2 Knoblauchzehen | 1 Paprika, gelb | 1 Chilischote
Messer

2 / 4

Butterschmalz im Topf schmelzen und Fleisch für ca. 2 Minuten stark anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Curry, Cumin und Mehl zugeben und für ca. 1 Minute anschwitzen. 


2 EL Butterschmalz | 2 EL Currypulver | 1 EL Cumin | 2 EL Weizenmehl
Kochlöffel | Schmortopf

3 / 4

Das Fleisch mit dem Sud der Cornichons ablöschen und gut verrühren. Mit Geflügelbrühe auffüllen, Deckel schließen und für ca. 60 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.


1 Glas Maille Cornichon | 800 ml Geflügelbrühe

4 / 4

Basmati-Reis und Cornichons mit in den Topf geben und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Paprika, Chili, Bohnen und Cranberrys zum Fleisch geben und für 15-20 Minuten mitkochen. Curry mit Salz abschmecken und servieren.


200 g Basmatireis | 1 Dose Weiße Bohne, à 265 g | 60 g Cranberrys, frisch | 1 Dose Schwarze Bohne, à 265 g | Salz

Zum Schluss ein kaltes Stück Butter in das Gericht geben, um extra Cremigkeit zu bekommen.

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...