Sweets

Cinnamon Stockbrot

Wir haben für euch eine ganz besondere Lagerfeuer-Freude: Cinnamon Stockbrot. Das süße Stockbrot mit Zimt wird mit einer Glasur aus Zimt, Zucker und Zitronensaft genossen – für besonders süße Erinnerungen.

Jules
Jules, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

1 Std

10 Min

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Stücke

Für den Teig:

100 ml
Milch, 3,5 % Fett
50 g
Butter
40 g
Brauner Zucker
42 g
Hefe, frisch
200 g
Weizenmehl (Type 405)
1 Prise
Salz
5 TL
Zucker
3 TL
Zimt

Für die Glasur:

1
Zitrone
4 TL
Zimt
60 g
Puderzucker

Du brauchst:

Küchenwaage Topf Herd Schneebesen Schüssel Handrührgerät, Knethaken Geschirrtuch Schüsseln Messer Schneidebrett Saftpresse Löffel Stock

Zubereitung

1 / 4

Lagerfeuer in einer Feuerschale anheizen. Für den Teig Milch in einem Topf auf dem Herd erhitzen und die Butter darin bei niedriger Temperatur schmelzen. Topf vom Herd nehmen, braunen Zucker einrühren, Hefe hineinbröseln und alles mit dem Schneebesen verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.


100 ml Milch, 3,5 % Fett | 50 g Butter | 40 g Brauner Zucker | 42 g Hefe, frisch
Küchenwaage | Topf | Herd | Schneebesen

2 / 4

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefemilch hinzufügen und mit den Knethaken eines Handrührgerätes ca. 3 Minuten durchkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.


200 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Prise Salz
Schüssel | Handrührgerät, Knethaken | Geschirrtuch

3 / 4

Teig in 6 gleich große Portionen teilen. Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen und die Teigteile darin wälzen. Für die Glasur Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, halbieren und den Saft einer Hälfte auspressen. Zitronensaft, Zimt und Puderzucker in einer kleinen Schüssel glattrühren.


1 Zitrone | 4 TL Zimt | 60 g Puderzucker | 5 TL Zucker | 3 TL Zimt
Schüsseln | Messer | Schneidebrett | Saftpresse | Löffel

4 / 4

Teig stramm um einen Stock wickeln und für ca. 5 Minuten über das Lagerfeuer halten. Indirekte Hitze über der Glut eignet sich am besten zum Garen. Anschließend das Cinnamon Stockbrot mit der Glasur garniert servieren.


Stock

Wer es herzhaft mag, kann die Glasur und den Zucker im Teig weglassen und einfaches Stockbrot für Dips rösten. Wie wäre es beispielsweise mit gegrilltem Stockbrot mit Röstzwiebeln und Walnüssen für den Extra-Crunch?

Jules
Jules, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...