Anzeige
Maille

Chili-Senf mit Koriander

Würzig-scharfer Mexiko-Flair aus dem Senfglas: Der cremige Dijon-Senf wird mit Chili, Koriander und Limette gepimpt und erstrahlt so in gänzlich neuem Glanz.

Hannes
Hannes, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas
1
Chilipulver
0,25 halbe Bunde
Koriander
2
Bio-Limetten
1 Glas
Maille Dijon-Senf Originale

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Mörser

Zubereitung

Koriander hacken

1 / 3

Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken.


1 Chilipulver | 0,25 halbe Bunde Koriander
Messer | Schneidebrett
Limetten filetieren

2 / 3

Limetten heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Anschließend Schälen und dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Limettenfilets auslösen.


2 Bio-Limetten
Senf mörsern

3 / 3

Maille Dijon Originale mit Chili, Koriander, Limettenabrieb und -filets in einen Mörser geben und ca. 2 Minuten vermengen.


1 Glas Maille Dijon-Senf Originale
Mörser

Der Chili-Mustard mit Koriander passt sehr gut zu gebackenem Gemüse, beispielsweise Blumenkohl. Schon probiert? Senf mit Walnüssen!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...