Anzeige
Maille

Senf mit Walnüssen

Dem Lieblingssenf die gewissen Prise Extra-Pep verleihen? Geht einfacher, als man denkt. Man nehme ein paar crunchy Walnüsse, pimpe diese mit etwas Walnussöl – et voilà: Walnusssenf verfeinert ab sofort unsere Gerichte. Vorbei sind die Zeiten von ödem Senf!

Boris
Boris, Foodstyling

8 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

8 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas
230 g
Maille Dijon-Senf Originale
1 EL
Walnussöl
50 g
Walnüsse

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Pfanne Herd Gefrierbeutel Nudelholz Schüssel

Zubereitung

Selbstgemachter Senf Mit Walnüssen

1 / 1

Walnusskerne fein hacken, in einer Pfanne ohne Öl rösten und auskühlen lassen. Mit Öl unter den Senf rühren.


230 g Maille Dijon-Senf Originale | 1 EL Walnussöl | 50 g Walnüsse
Messer | Schneidebrett | Pfanne | Herd | Gefrierbeutel | Nudelholz | Schüssel
Besonders edel: ein leeres Maille-Senf-Glas reinigen und mit dem Walnusssenf befüllen.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...