Vegetarisch

Calzone mit Artischocken und Spinat

Pizzataschen sind eine der besten Erfindungen der Menschheit. Wir haben uns eine ganz besondere Variante überlegt – mit saftigen Artischocken und Spinat!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

2 Std

50 Min

Wartezeit

3 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig:

25 g
Bierhefe, frisch
1 TL
Zucker
250 ml
Wasser, lauwarm
500 g
Mehl (Type 00)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
10 g
Meersalz
30 ml
Olivenöl

Für die Füllung:

1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
150 g
Spinat, TK
100 g
Artischockenherzen, eingelegt
200 g
Mozzarella, gerieben
50 g
Tomaten, passiert
2 ml
Olivenöl
Salz und Pfeffer
50 g
Parmesan

Du brauchst:

Reibe Küchenpapier Sieb Messer Schneidebrett Backofen Schüsseln Pizzastein Nudelholz

Zubereitung

Hefeteig-halbieren

1 / 4

Für den Teig Hefe und Zucker in Wasser auflösen. Ein Fünftel des Mehls zugeben, alles zu einer flüssigen homogenen Masse rühren und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Restliches Mehl, Salz und Olivenöl zufügen, zu einem glatten Teig kneten und ca. 2 Stunden abgedeckt ruhen lassen. Teig halbieren, zu Kugeln formen und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.


25 g Bierhefe, frisch | 1 TL Zucker | 250 ml Wasser, lauwarm | 500 g Mehl (Type 00) | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche | 10 g Meersalz | 30 ml Olivenöl
Küchenpapier | Sieb
Mozzarella-mit-Spinat-und-Artischocken-vermengen

2 / 4

In der Zwischenzeit für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Spinat auftauen lassen, auspressen und klein hacken. Artischocken grob würfeln und mit Zwiebeln, Knoblauch, Spinat und Mozzarella in einer Schüssel vermengen.


1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 150 g Spinat, TK | 100 g Artischockenherzen, eingelegt | 200 g Mozzarella, gerieben
Messer | Schneidebrett
Teig-mit-passierten-Tomaten-bestreichen

3 / 4

Backofen und Pizzastein vorheizen (Ober-/Unterhitze: 275 °C/Umluft: 250 °C). Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Jeweils eine Hälfte des Teigs mit passierten Tomaten bestreichen und dabei einen ca. 1,5 cm breiten Rand lassen.


50 g Tomaten, passiert
Backofen | Pizzastein | Nudelholz
Calzone-formen

4 / 4

Die Füllung auf den Tomaten verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Rand mit Wasser anfeuchten, jeweils die unbelegte Teighälfte umschlagen und am Rand festdrücken. Parmesan über die Calzone reiben und auf dem heißen Pizzastein ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen knusprig backen.


50 g Parmesan | 2 ml Olivenöl | Salz und Pfeffer
Reibe

Calzone vor dem Backen mit Olivenöl einreiben und mit Parmesan bestreuen. Du magst es lieber klassisch? Wie wärs mit einer Pizza Margherita oder Pizza Bianca?

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...